Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
KaiserstraŖe
Fšhre
Fabrikgebšude
Navigation

Seiteninhalt

Kulturprogramm

Städtisches Kulturprogramm

März
07
"Die wilden Schwäne"
Di., 07.03.2017 - 16:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Schlossplatz, Schlosskeller Tiengen

Licht - und Schattenspiel nach dem Märchen von Hans-Christian Andersen für Menschen ab 5 Jahren

Weit von hier, dort, wohin die Schwalben fliegen, wenn wir Winter haben, lebte einst ein König, der sechs Söhne und eine Tochter mit Namen Elisa hatte. Ja, die Kinder hatten es sehr gut; aber es sollte nicht immer so bleiben. Ihr Vater heiratete eine böse zauberkundige Königin, die die Prinzen in wilde Schwäne verwandelt. Geführt von ihren Träumen gelingt es Elisa schließlich ihre Brüder zu erlösen…

Das Theater der Dämmerung spielt das Stück mit zwei Puppenspielern welche die großen beweglichen Scherenschnittfiguren führen. Für die verschiedenen Szenen wurden insgesamt 16 verschiedene Bühnenbilder auf einer 22 Meter langen Rolle mit Glasmalfarbe aufgemalt. Spezielle Scheinwerfer ermöglichen faszinierende Farbeffekte, wie farbige Wolkenstimmungen, flackerndes Feuer, fließendes Wasser, das Peitschen des Sturmes auf dem Meer – ein Augenschmaus, nicht nur für die Kleinen.

Eintritt: 5€ (Erw. 7€)

VVK Tourist-Info Waldshut, Buchhandlung Kögel und online über Reservix
 



März
07
Irish Spring
Di., 07.03.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Marktplatz 17, ALI-Theater

Das Irish-Spring-Festival, mit seinem heißen Draht direkt in die keltische Musik-Szene, garantiert bereits seit dreizehn Jahren eine spannende Besetzung, die dem Besucher neben Bewährtem auch aufregende andere Strömungen sowie neue Entwicklungen in der irischen Musikszene präsentiert.

Besetzung:
Eddie Sheehan & Cormac Doyle - Irish Songs & Ballads
David Munnelly Trio - Dance Tunes
Connla - Modern Tradition from the North
Andrew Vickers - Funky Step Dance

Eintritt: VVK 21€ (Schüler/Studenten 16€), AK 23€ (Schüler/Studenten 18€)

VVK Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und online über Reservix

März
12
Sonderkonzert: AEHAM AHMAD music for hope
So., 12.03.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Waldshut Tiengen in Kooperation mit den Flüchtlingshelferkreisen Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, ALI-Theater

Aeham Ahmad ist ein palästinensisch-syrischer Pianist. Internationale Bekanntheit erlangte er 2014/2015 durch seinen öffentlichen Auftritte im Flüchtlingslager Jarmuk-als "Pianist in den Trümmern" während des Bürgerkriegs in Syrien.
Seit seiner Ankunft in Deutschland gab Aeham Ahmad unzählige Konzerte in verschiedenen deutschen Städten wie Berlin, Bonn, München, Leipzig, Köln und Stuttgart und begeisterte mit der Intensität und Virtuosität seiner Auftritte, bei denen er neben
Beethoven und Mozart vor allem Eigenkompositionen und traditionelle Lieder spielte. In München trat er zusammen mit den Sportfreunden Stiller, Judith Holofernes und Herber Grönemeyer beim "Stars-sagen-Danke-Konzert" für Flüchtlingshelfer auf,
in Köln bei einer Demonstration gegen sexuelle Gewalt. Im Dezember 2015 wurde ihm der erste internationale Beethovenpreis für Menschenrechte in Anwesenheit der Pianistin Martha Argerich in der Bundeshalle Bonn verliehen.

Eintritt:
Erwachsene:           15,-- €
Schüler/Studenten:  10,-- €

Für weitere Informationen:  www.aeham-ahmad.com

VVK Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und online
        über Reservix.

 

 

März
20
5. Konzertabend: Thüringen Philharmonie Gotha
Mo., 20.03.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt, Waldshut
Ort: Waldshut, Waldtorstraße 10, Ev. Versöhnungskirche

Dirigent: Georg Mais
Solistin: Yuki Manuela Janke, Violine

Meisterwerke der Romantik stehen auf dem Programm des Sinfoniekonzerts der Thüringen Philharmonie unter der Leitung ihres Gastdirigenten Georg Mais. Das Konzertangebot der Thüringen Philharmonie Gotha zeichnet sich aus durch ein breit gefächertes, anspruchsvolles Repertoire. Es reicht von der sinfonischen Literatur über Kammermusik bis zur leichten Muse und umfasst alle musikalischen Epochen vom Barock über die Klassik und Romantik bis hin zur zeitgenössischen Musik. Mehrfach ausgezeichnet wurde ihre CD-Reihe „Musik am Gothaer Hof“.

Mit der jungen Geigerin Yuki Manuela Janke kommt eine Solistin zu uns, die als eine der Besten ihres Faches gilt. Sie ist die erste Frau, die als 1. Konzertmeisterin in der berühmten Staatskapelle Dresden spielt. In der Waldshuter Versöhnungskirche präsentiert sie das wunderbare Violinkonzert von Johannes Brahms.

Programm:
F. Mendelssohn Bartholdy, „Hochzeitsmarsch“ aus „Ein Sommernachtstraum“
J. Brahms, Violinkonzert D-Dur
R. Schumann, Sinfonie Nr. 2 C-Dur

Eintritt: 15 € - 22 € (Schüler und Studenten: 50% Nachlass)
Onlinetickets

März
22
The Henry Girls - "Louder than Words"
Mi., 22.03.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Marktplatz 17, ALI-Theater

Karen (Fiddle Vocals), Lorna (Vocals, Accordeon) und Joleen McLaughlin (Harfe, Piano, Vocals) sind in ihrer Heimat Malin, einem malerischen Städtchen auf der Inish Eoghain Halbinsel in Nord Donegal, schon von jeher als „The Henry Girls“ bekannt. 

Mittlerweile gelten sie als eine der wegweisendsten neuen Folk-Gruppen Irlands mit einem persönlichen Stil. Neben weltweiten Konzerten, unzähligen TV- und Radioshows unterrichten sie, arbeiteten mit Stars wie Donal Lunny, Mary Black oder Moya Brennan und schreiben komplette Soundtracks für Filme und Theater. 

In ihrem Bühnen-Programm reisen sie in beiden Richtungen übers Meer und fischen in wilden Gefilden Typisch ist der komplexe und intensive dreistimmige Gesang, neben gekonnt abgestimmten Vokalharmonien mit einer zusätzlichen "Gänsehaut"-Intensität, die nur drei über ihre gemeinsamen Lebenslinien verbundene Geschwister erzeugen können.

Eintritt: 17€ (Schüler/Studenten 12€)

VVK Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und online über Reservix

März
28
VAno Bamberger & Band - Sinti-Swing - Guitar-Valse - Jazz-Ballads
Di., 28.03.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Marktplatz 17, ALI-Theater

Die drei Gitarristen der Sinti-Familie Bamberger - Vano, Donani und Terrangi Bamberger - haben sich mit dem einfühlsamen Jazz-Klarinettisten Jerry Senfluk und dem fulminanten Kontrabassisten Antonin Sturma – beide aus Prag stammend - zusammengetan und in dieser Quintett-Besetzung die Aufnahmen für ihre Debüt-CD mit dem Titel „Swing Aux Voyageurs“ eingespielt.


Vano Bamberger ist musikalischer Kopf und Namensgeber der Band zugleich. Donani Bamberger, der Sohn Vanos, ist auf dem besten Weg, sich als Solo-Gitarrist mit eigenen Ideen einen Platz in der Sinti-Musikszene zu erobern. Vanos Bruder Terrangi Bamberger spielt den Part des Rhythmus-Gitarristen  – armoniesicher und mit spannungsgeladenem, rhythmischem Feeling ausgestattet. - Zusammen sind die drei das Herzstück der Band.

Besetzung:
Vano Bamberger  -  Solo-Gitarre
Jerry Senfluk  - Klarinette
Donani Bamberger  - Solo-Gitarre
Terrangi Bamberger  - Rhythmus-Gitarre
Antonin Sturma  - Kontrabass 

Eintritt: 17€ (Schüler/Studenten 12€)

VVK Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und online über Reservix

März
29
Kindertheater: Tomte Tummetott
Mi., 29.03.2017 - 16:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbibliothek Waldshut
Ort: Waldshut, Waldtorstraße 3, Stadtscheur

Ein Figurentheaterstück nach Astrid Lindgren für Menschen ab 4 Jahren

Tomte Tummetott ist ein uralter Wichtelmann, der seit Hunderten von Jahren auf dem Heuboden eines Bauernhofes lebt. In eisigen Winternächten verlässt er sein Versteck, um über die schlafenden Menschen und Tiere zu wachen, die sehnsüchtig vom Sommer, von der Weide, vom Gras und vom Klee träumen. Um ihnen Mut zu machen, raunt Tomte den Hofbewohnern Wichtelworte zu: "Viele Winter und viele Sommer sah ich kommen und gehn. Geduld nur, Geduld! Der Frühling ist nah."

www.figurentheater-unterwegs.de

Karten für 5,- € in der Stadtbibliothek Waldshut, Tel.: 07751 - 833 234

Apr
02
4. Theaterabend: "Vater"
So., 02.04.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Berliner Straße 2, Stadthalle

Schauspiel von Florian Zeller

REGIE: Rüdiger Hentzschel 
BESETZUNG: Peter Striebeck, Irene Christ u. a.
PRODUKTION: Schauspielbühnen Stuttgart, Altes Schauspielhaus & EURO-STUDIO Landgraf

Der 80jährige André merkt, dass sich etwas verändert. Noch lebt er allein in seiner Pariser Wohnung und versucht, gegenüber seiner Tochter den Eindruck aufrecht zu erhalten, alles sei in Ordnung. Dabei ist offensichtlich, dass er allein nicht mehr zurechtkommt. Für den alten Mann verwandelt sich der Alltag mehr und mehr in ein verwirrendes Labyrinth. Auf seiner Spurensuche nach sich selbst verschiebt sich seine Wahrnehmung immer mehr… 
Das Besondere an „Vater“: Die Handlung wird nicht chronologisch erzählt, sondern aus der Erlebniswelt des 80-Jährigen heraus. Dadurch teilt der Zuschauer seine Momente des Glücks und die des Ausgeliefertseins, erfährt unmittelbar die unbegreifliche Veränderung von Personen und Dingen und kann schließlich -  wie André selbst – kaum noch unterscheiden: Was ist Realität, was Wahn, Wunschvorstellung oder fixe Idee? 

„Vater“ ist genau das richtige Stück, wenn Sie das Theater lieben, wenn Sie Emotionen lieben, wenn Sie das Lachen lieben, das sich auflöst in Tränen, und wenn Sie die Tränen lieben, die sich in Gelächter verwandeln. 
FRANCE INTER, Paris
 
Am Sonntag den 2. April um 20 Uhr in der Stadthalle in Tiengen!
Eintritt: 15 € - 22 € (Schüler und Studenten: 50% Nachlass)
Tickets: Onlinetickets, Tourist - Information,
Buchhandlung Kögel Tiengen
Einträge insgesamt: 19
1   |   2   |   3      »      

Weitere Informationen

Kulturamt

Kulturamt

Wallstraße 26
79761 Waldshut-Tiengen

Tel.: 07751 833-190
Fax: 07751 833-126
E-Mail schreiben

Weitere Webauftritte
Märchenfest Tiengen
Kabarett Herbst
Kornhauskeller

Das Kulturamt auf Facebook

Kontaktdaten

© 2017 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH