Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
KaiserstraŖe
Fšhre
Fabrikgebšude
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Jan
22
So., 22.01.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Hochrhein Schauspiel
Ort: Tiengen, Schlosskeller

Auch wenn er seiner Tätigkeit überdrüssig ist bleibt dem Tod keine Wahl, als seinem unerquicklichen Tagewerk nachzugehen. Stets anwesend ist der Tod einer von uns, aber doch nie zu erkennen. Nur wenn er dich meint, wirst du ihn gewahr.
Ein junges Paar: Sie ist glücklich verliebt, er macht ihr einen Heiratsantrag und so erwartet sie ein pralles Leben voller Glück. Doch der Tod kommt unersehnt und reißt ihr den Liebsten mitten aus dem Leben, zerstört ihr junges Glück. Ungläubig, unglücklich, wütend und voller Drang, die Dinge doch noch zum Guten zu wenden, bedrängt die Liebende den Tod. Dieser zeigt ihr nur einen möglichen Weg auf: Ein Leben für einen Tod. Wer gibt sein Leben für ein anderes? Gibst du deines? Und für wen?

Regie: Daniel Leers
Assistenz: Désirée Leers

Spieler: David Miller als TOD, Dora Balog als SIE, Nikolaus Kampermann als ER, Ulrich Grossmann als APOTHEKER, BETTLER U.A., Désirée Leer als WIRTIN U.A., Klaus Herold als DOKTOR, TRINKER U.A., Melanie Metzger als MUTTER, Ulrich Herbertz als STIMME, Thomas Weinmann als VATER, KAUFMANN U.A.

Jan
23
Mo., 23.01.2017
Ort: Tiengen, Schwarzenbergstraße 6, Evangelischer Gemeindesaal
Jan
23
Mo., 23.01.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt, Waldshut
Ort: Waldshut, Waldtorstraße 10, Ev. Versöhnungskirche

Johannes Nies gehört laut der Villa Musica „ohne Zweifel zu den herausragenden jungen Pianisten.“ Geboren 1984 in Herdorf, erhielt er im Alter von zehn Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Dank seiner herausragenden Begabung wurde er bereits mit 15 Jahren Privatschüler des legendären Karl-Heinz Kämmerling. 

1998 gewann Johannes Nies den ersten Platz beim Wettbewerb des deutschen Tonkünstlerverbandes, es folgten zahlreiche erste Preise bei Jugend musiziert, darunter 2002 der erste Preis auf Bundesebene mit Höchstpunktzahl. Danach führten ihn Solo-Auftritte mit Orchester, Kammerkonzerte und solistische Rezitals ins In- und Ausland. Heute ist Johannes Nies Lehrer an der Musikhochschule Hannover und gastiert regelmäßig auf vielen bedeutenden  Konzertbühnen.

Mit Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“ und Beethovens „Appassionata“ sowie Chopins erster Ballade erlebt das Waldshuter Publikum einige der schönsten Meisterwerke der Klaviermusik.  

Programm:
D. Scarlatti, Sonaten für Klavier C-Dur K 159 , d-moll K 9, E-Dur K 380, G-Dur K 55
F. Chopin, Ballade Nr. 1 g-moll op. 23
L. van Beethoven, Sonate Nr. 23 f-moll „Appassionata“
M. Mussorgski, „Bilder einer Ausstellung“

Eintritt: 15 € - 22 € (Schüler und Studenten: 50% Nachlass)
Onlinetickets

Jan
24
Di., 24.01.2017 - 19:00 Uhr
Veranstalter: VHS Waldshut
Ort: Tiengen, Sudentenstr. 1, Klettgau-Gymnasium - Pavillon Zi. 11

Dies ist der Informationsabend zum Marketing-Intensivkurs, der am Dienstag, 21. März 2017 beginnen wird (siehe Kurs E10021). Bitte besuchen Sie den Informationsabend, der Ihnen die Inhalte des Intensivkurses im Detail vorstellen wird. Anmeldung bis spätestens 20.01.2017! Die Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen unter www.vhs-wt.de

Jan
26
Do., 26.01.2017 - 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen, Kinder- & Jugendreferat, Brettspielothek
Ort: Waldshut, im Kornhaus, Bismarckstr. 12

Ausleihen statt kaufen! - Ab dem 6. Oktober kann wieder losgespielt werden!
Kostenloser Brettspielverleih für Jung und Alt!
Große Auswahl – Spiele für jede Altersgruppe, vom Kindergartenkind bis zum Erwachsenen!

jeden Donnerstag von Oktober bis März (mit Ausnahme der Schulferien)

von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
im Kornhaus, Bismarckstraße 12

Jan
26
Do., 26.01.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Hochrhein Schauspiel
Ort: Tiengen, Schlosskeller

Auch wenn er seiner Tätigkeit überdrüssig ist bleibt dem Tod keine Wahl, als seinem unerquicklichen Tagewerk nachzugehen. Stets anwesend ist der Tod einer von uns, aber doch nie zu erkennen. Nur wenn er dich meint, wirst du ihn gewahr.
Ein junges Paar: Sie ist glücklich verliebt, er macht ihr einen Heiratsantrag und so erwartet sie ein pralles Leben voller Glück. Doch der Tod kommt unersehnt und reißt ihr den Liebsten mitten aus dem Leben, zerstört ihr junges Glück. Ungläubig, unglücklich, wütend und voller Drang, die Dinge doch noch zum Guten zu wenden, bedrängt die Liebende den Tod. Dieser zeigt ihr nur einen möglichen Weg auf: Ein Leben für einen Tod. Wer gibt sein Leben für ein anderes? Gibst du deines? Und für wen?

Regie: Daniel Leers
Assistenz: Désirée Leers

Spieler: David Miller als TOD, Dora Balog als SIE, Nikolaus Kampermann als ER, Ulrich Grossmann als APOTHEKER, BETTLER U.A., Désirée Leer als WIRTIN U.A., Klaus Herold als DOKTOR, TRINKER U.A., Melanie Metzger als MUTTER, Ulrich Herbertz als STIMME, Thomas Weinmann als VATER, KAUFMANN U.A.

Jan
27
Fr., 27.01.2017 - 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Kinder- & Jugendreferat Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Jugendcafé Kornhaus, Bismarkstr. 12, Waldshut

Tischtennis, Kicker, Darts, kochen, malen, fotografieren, und, und...

Für alle SchülerInnen ab 9 Jahren die in gemütlicher Atmosphäre ihre freie Zeit verbringen wollen.

Ansprechpartner:

Dominik Eckert Telefon: 07751 - 833 233 mailto: deckert@wtjugend.de Mobil: 0151 - 616 10 222

Aileen Niefanger Telefon: 07751 - 833 148 mailto: aniefanger@wtjugend.de Mobil: 0151 - 590 81 986

Jan
27
Fr., 27.01.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Hochrhein Schauspiel
Ort: Tiengen, Schlosskeller

Auch wenn er seiner Tätigkeit überdrüssig ist bleibt dem Tod keine Wahl, als seinem unerquicklichen Tagewerk nachzugehen. Stets anwesend ist der Tod einer von uns, aber doch nie zu erkennen. Nur wenn er dich meint, wirst du ihn gewahr.
Ein junges Paar: Sie ist glücklich verliebt, er macht ihr einen Heiratsantrag und so erwartet sie ein pralles Leben voller Glück. Doch der Tod kommt unersehnt und reißt ihr den Liebsten mitten aus dem Leben, zerstört ihr junges Glück. Ungläubig, unglücklich, wütend und voller Drang, die Dinge doch noch zum Guten zu wenden, bedrängt die Liebende den Tod. Dieser zeigt ihr nur einen möglichen Weg auf: Ein Leben für einen Tod. Wer gibt sein Leben für ein anderes? Gibst du deines? Und für wen?

Regie: Daniel Leers
Assistenz: Désirée Leers

Spieler: David Miller als TOD, Dora Balog als SIE, Nikolaus Kampermann als ER, Ulrich Grossmann als APOTHEKER, BETTLER U.A., Désirée Leer als WIRTIN U.A., Klaus Herold als DOKTOR, TRINKER U.A., Melanie Metzger als MUTTER, Ulrich Herbertz als STIMME, Thomas Weinmann als VATER, KAUFMANN U.A.

Jan
27
Fr., 27.01.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: freunde schlss tiengen e.V.
Ort: Tiengen, Schloss, Schwarzenbergsäle

Boris Vian war ein französischer Schriftsteller, Dichter, Chansonnier und Jazzmusiker, der trotz seines kurzen Lebens (1920 -1969) ein umfangreiches Werk an Romanen, Erzählungen, Gedichten und Chansons hinterlassen hat. In Deutschland ist Boris Vian etwas in Vergessenheit geraten, während er in Frankreich noch durchaus präsent ist. Die Romanistinnen Denise Greiner und Gerda Wagner lesen aus seinen Werken in deutscher und französischer Sprache. Regina Stephan (Piano, Gesang) und Reinhard Stephan (Trompete) interpretieren die gelesenen Texte und geben Einblick in das musikalische Schaffen von Boris Vian.
 
Weitere Informationen unter: www.freundeschlosstiengen.de


Jan
28
Sa., 28.01.2017 - 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr
Veranstalter: Restaurant Waldshuter Hof & Stadtwerke Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Rheinweg 3, Anlegestelle

3-stündige Rundfahrt auf dem Fahrgastschiff über den Rhein. Das Team des Waldshuter Hof verwöhnt Sie mit einem winterlichen 3-Gang-Menü. Den Nachtisch zaubert das Café Albrecht.

Preis: 64,- €
Anmeldung im Hotel und Restaurant Waldshuter Hof: 07751 - 87510
Es wird empfohlen, sich frühzeitig anzumelden!

Das Fahrgastschiff und die Anlegestelle sind barierrefrei zugänglich!
Weitere Informationen: www.stadtwerke-wt.de

Einträge insgesamt: 300
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [30]

Kontaktdaten

© 2017 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH