Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
KaiserstraŖe
Fšhre
Fabrikgebšude
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Sep
28
Do., 28.09.2017 - 16:30 Uhr
Veranstalter: Caritasverband Hochrhein e.V. & Diakonie Hochrhein
Ort: Waldshut, Viehmarktplatz

Flucht-Truck geöffnet (Einlass ab 14 Jahren) von 16:30 - 19:00 Uhr

ab 18:00 Uhr:
Ausstellung "Krieg und Flucht" und "Natur" mit der palästinensischen Künstlerin Mona Omar in den Räumen von IN VIA im Haberer Haus in der Rheinstraße 55, Waldshut

Vielfalt verbindet.

Das bundesweite Motto der diesjährigen Interkulturellen Woche lautete "Vielfalt verbindet".
Das Thema Flucht wird dabei im Fokus stehen. Es wird aber nicht nur der Blick auf die Geflüchteten gerichtet, sondern auch auf die möglichen Auswirkungen für die Aufnahmegesellschaft. Wir wollen dazu beitragen, Ängste und Vorurteile auszuräumen und Informationslücken zu schließen, um Ausgrenzung und Rassismus keinen Nährboden zu geben. Außerdem soll im gesellschaftlichen Miteinander Vielfalt kennengelernt und demokratisch und tolerante Umgangsformen praktiziert werden. Dabei spielt das Bewusstsein einer von Diversität geprägten Gesellschaft eine wichtige Rolle. Niemand soll ausgegrenzt werden. Gerade im Landkreis Waldshut, wo über 140 verschiedene Nationalitäten leben, sollte die Vielfalt der Menschen mit Ihrer Fülle von Unterschiedlichkeit als Chance und wertvolles Kapital angesehen werden, der man mit Respekt, Verständnis und Toleranz begegnen sollte.

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen beitragen und möchten gleichzeitig dazu herzlichst einladen.
Wir wünschen allen eindrückliche Begegnungen, neue Einsichten und einen regen Austausch.

Sep
29
Fr., 29.09.2017 - 15:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Kirchplatz

Tiengen am Hochrhein ist bekannt für seine schmucken Gässlein, sein Schloss, den Storchenturm und natürlich für die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. Die klassische Stadtführung gibt eine chronologischen Überblick über die bewegte und spannende Geschichte der Stadt Tiengen. Dabei werden Themen von der Steinzeit bis in die Gegenwart skizziert. Sie führt zu besonderen Orten in den verwinkelten Gassen, lässt Sie an der Erhabenheit und Schönheit der Baukunst von Peter Thumb, dem berühmten Vorarlberger Baumeister teilhaben und schildert die Lebensweise, die Probleme, die Sorgen und Nöte der Menschen im Mittelalter.

Mit unserer Stadtführerin Maria Cristina Szücs.
Preis pro Person: 9,- € (Kinder 6,- €)

Anmeldungen in der Tourist-Information Waldshut-Tiengen unter www.waldshut-tiengen-stadtfuehrungen.de
per Mail: tourist-info(@)waldshut-tiengen.de
Tel.: 07751 - 833 200
Kurzentschlossene können auch spontan an der Führung teilnehmen.

Okt
01
So., 01.10.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Marktplatz 17, Ali-Theater

"Nur Mut"

Warum sich ärgern und weinen und zanken? Oft hilft ein kleiner Mord in Gedanken! Auf Psychologen können wir nun pfeifen! "Auf, auf, zum Morden - nur nicht kneifen!"

Oma war noch mutig. Wenn jemand behauptete, ein Lebensmittel sei krebserregend, schon sie es in den Mund und antwortete: "Auch der Tod will seine Ursache haben". Warum sind wir heute nur so ängstlich? Kinder stehen unter ständiger Beobachtung ihrer Eltern, Jugendliche trauen sich nicht mehr die Schule zu schwänzen, Erwachsene bringen ihr erspartes Geld zur Bank, und viel zu wenige Menschen riskieren - außer bei Facebook - ihren Mund aufzumachen. Nicht mal beim Zahnarzt. Was würde wohl passieren, wenn sich ein Fußballstar als schwul outen würde? Oder wenn wir jeden Menschen, der uns auf den Keks geht, einfach ermorden würden? In Gedanken, versteht sich!

Das neue Programm von Sarah Hakenberg macht Lust mal wieder etwas zu wagen! Viel Spaß bei einem Abend voll intelligenter Unverschämtheit, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit!

Weitere Informationen zur Künstlerin finden Sie unter www.sarah-hakenberg.de

Eintritt: 17,- €
Ermäßigt: 12,- €*

Karten erhalten Sie in der Tourist- Information Waldshut-Tiengen, Wallstraße 26, Tel.: 07751 - 833 200, in der Buchhandlung Kögel Tiengen, Hauptstraße 30, Tel.: 07741 - 7670 oder Online.

*Ermäßigungsinformation:
Ermäßigungen gelten für Schüler, Auszubildende, Bufdis und Studenten. Es ist ein Nachweis vorzulegen.
Bei Behinderten mit dem Vermerk "B" im Behindertenausweis bekommt die Begleitperson freien Eintritt.

Okt
02
Mo., 02.10.2017 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Schlossplatz, im Schlosskeller

Harald Stampas Leidenschaft gehört dem Facettenreichtum und Klangreichtum der Gitarre – in der klassischen sowie in der spanischen und südamerikanischen Musik, solistisch, kammermusikalisch und mit Orchester. Immer auf der Suche nach neuen Klängen hat Stampa eine besondere Leidenschaft für unbekannte oder selten gespielte Komponisten und Transkriptionen. Pünktlich zum Gitarrenfestival Akkorde erscheint eine neue CD mit Werken von Robert Schumann und Guilio Regondi.
 
Benjamin Scheck wurde in Genf geboren. Er konzertiert sowohl als Solist als auch in Kammermusik- und Ensembleformationen. Sein besonderes Interesse gilt dabei nicht zuletzt der Volksmusik, etwa der brasilianischen Chorinho-Musik. Er bescha?ftigt sich viel mit dem Transkribieren von barocker Musik auf die Gitarre. Sein derzeitiger ku?nstlerischer Fokus liegt auf der Musik des spa?ten 19. und des fru?hen 20. Jahrhunderts, wo er Manuskripte und Faksimiles fu?r die moderne Konzertgitarre einrichtet und auffu?hrt. Auf dem Programm des Gitarrenabends stehen sowohl Solostücke u.a. von Domenico Scarlatti, Dionisio Aguado und Federico Moreno Torroba als auch Gitarrenduos von Mertz und Giuliani.
 
haraldstampa.de
benjaminscheck.ch
akkorde-hochrhein.com
 
Im Rahmen des Gitarrenfestivals „Akkorde am Hochrhein“

Eintritt: 15,- € (Ermäßigt 10,- €)
Vorverkauf in der Tourist-Information Waldshut, Wallstraße 26, in der Buchhandlung Kögel Tiengen, Hauptstraße 30 oder Online.

Okt
03
Di., 03.10.2017 - 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter: Stadtwerke Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Rheinweg 3, Anlegestelle

2-stündige Rundfahrt auf dem Fahrgastschiff über den Rhein mit leckerem, reichhaltigem Frühstücksbuffet. Von Kaffee oder Tee, Saft über Marmelade, Müsli, Eier, Obstsalat, Wurst-, Käse- und Lachsplatte - alles was das Herz begehrt.

Preis: 30,- €
(Kinder von 4 - 15 Jahren: 19,20 €)

Die Anlegestelle und das Fahrgastschiff sind barierrefrei zugänglich!
Es wird empfohlen, sich rechtzeitig anzumelden!

Weitere Informationen unter: www.stadtwerke-wt.de
Kontakt: Rheinschifffahrt 07751 - 833 240

Okt
03
Di., 03.10.2017 - 15:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Veranstalter: Kinder- & Jugendreferat, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Große Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: im Jugendzentrum "JuZ", in Tiengen, Breitenfelderstraße 20

Ab 12 Egal ob Kicker, Billard, Dart, reden und sich kennenlernen, Tischtennis,Musik, Kreatives, Basketball oder Playstation – hier ist für jede und jeden was dabei. Sehr gern könnt ihr eigene Ideen und Wünsche einbringen,ob große oder kleine. Es kostet keinen Eintritt, Getränke gibt’s zuangenehmen Preisen. Das JuZ ist kein Verein oder Club, sondern eineEinrichtung der Offenen Jugendarbeit der Stadt Waldshut-Tiengenund wird sozialpädagogisch begleitet. Es kann jede/r vorbeikommenund kommen bzw. gehen wann er oder sie möchte.

Schaut vorbei! 
Das Jugendzentrum Tiengen befindet sich unter der 
Sporthalle der Schule am Hochrhein, Breitenfelder Str. 20 in Tiengen.

Okt
04
Mi., 04.10.2017 - 16:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Schloss, Schlosskeller

Nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch für Kinder von 4-10 Jahren
 
Frau Meier macht sich jeden Tag sehr viele Sorgen. Nur ein Tässchen Pfefferminztee kann sie für kurze Zeit beruhigen. Eines Tages jedoch hat sie wirklich allen Grund zur Sorge: In ihrem Garten findet sie eine junge Amsel, die gerade aus dem Nest gefallen ist. Sie kümmert sich rührend um das Vogelkind, das sie „Pieple“ nennt. Für beide beginnt nun eine abenteuerliche Zeit. Während der Vogel größer wird, wächst Frau Meier über sich hinaus. Und am Ende hebt sie ab und kann sogar fliegen…
 
„Susann Würth brachte das junge Publikum zum Jubeln….Mit wenigen Hilfsmitteln kreierte Würth eine ganze Kinderwelt….In der Stadtbücherei waren Groß und Klein hellauf begeistert.“ (Allgemeine Zeitung, Bad Kreuznach)
 
Unser Angebot für Kindergärten und Schulen: Zu diesem Stück bieten wir bei Interesse auch eine Vormittagsvorstellung an. Anfragen: kultur(@)waldshut-tiengen.de oder 07751/833-189
 
Spieldauer: 45 Minuten
theater-optionorange.de

Eintritt: 5,- € (Erwachsene 7,- €)
Vorverkauf ab dem 01.09. in der Tourist-Information Waldshut, Wallstraße 26, in der Buchhandlung Kögel Tiengen, Hauptstraße 30 oder Online.

Okt
05
Do., 05.10.2017 - 16:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Kirchplatz kath. Kirche

Bei einem Rundgang durch die historische Altstadt von Tiengen erfahren Sie von unserem Stadtführer Ronald Landwehr viel Wissenswertes über Ihren neuen Wohnort: Was kann ich in meiner Freizeit unternehmen, welche Vereine gibt es, wo kann ich gut essen, wo finde ich welche Behörden und, und, und .....
Wir laden Sie herzlich ein!

Führung mit unserer Stadtführerin Susanne Ebner.
Preis pro Person: 9,- € (Kinder 6,- €)

Anmeldung erbeten: Tourist-Information Waldshut-Tiengen, Telefon: 07751 / 833 - 200 oder melden Sie sich direkt hier an.
Kurzentschlossene können gerne auch spontan an der Führung teilnehmen.

 

Okt
06
Fr., 06.10.2017 bis 23:00 Uhr
Veranstalter: Aktionsgemeinschaft Tiengen
Ort: Tiengen, Innenstadt

Länger gemütlich einkaufen...und das in einer "licht- und feuergeschmückten" Tiengener Innenstadt.
Die Tiengener Geschäfte laden ein zum Einkaufsbummel bis 23 Uhr.

Weitere Informationen unter www.tiengen.de



Okt
06
Fr., 06.10.2017 - 17:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Viehmarktplatz

Mit Blick auf die Hänge oberhalb der Stadt erfahren wir, dass dort, wo jetzt schöne Wohnbebauung ist, bis Ende des 19. Jahrhunderts Rebstöcke standen. Im Stadtgarten beim Alten Friedhof zeigt Raimund Walde die Standorte der früheren Trotten und erzählt vom früher vorgeschriebenen "Zehnt", der gesetzlich vorgeschriebenen Abgabe an die Herrschaft oder den Landesherrn. Zum Abschluss der Führung versammelt man sich im großen Gewölbekeller des Kornhauses.

Mit unserem Stadtführer Raimund Walde.
Preis pro Person: 9,- € (Kinder 6,- €)

Anmeldungen in der Tourist-Information Waldshut-Tiengen unter www.waldshut-tiengen-stadtfuehrungen.de
per Mail: tourist-info(@)waldshut-tiengen.de
Tel.: 07751 - 833 200
Kurzentschlossene können auch spontan an der Führung teilnehmen.

Einträge insgesamt: 647
[1]      «      2   |   3   |   4   |   5   |   6      »      [65]

Kontaktdaten

© 2017 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH