Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
KaiserstraŖe
Fšhre
Fabrikgebšude
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Mai
04
Fr., 04.05.2018 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Schlossplatz, Schlosskeller

Sammelsurium, die dritte! - ehemals Quintiengenale

Im Besitz der Stadt Waldshut-Tiengen befinden sich Gemälde, Skulpturen und andere Kunstobjekte. Bei vielen von ihnen handelt es sich um Ankäufe nach einer städtischen Ausstellung, andere sind auf verschlungeneren Pfaden an die öffentliche Hand gekommen. So ist im Laufe der Jahre eine beachtenswerte Sammlung aus sehenswerten Kunstwerken entstanden, die unterschiedlicher nicht sein könnten - ein "Sammelsurium" im besten Sinne! Regionale Künstler sind darin ebenso vertreten wie Kunstschaffende aus ganz Deutschland und dem Ausland!

Jedes der Objekte erzählt eine Geschichte, und zu jedem gibt es mehr als eine Geschichte zu erzählen. Deshalb öffnet das Kulturamt seit dem Jahre 2008 alle fünf Jahre seine Schatzkammer und stellt aus der städtischen Kunstsammlung eine Ausstellung zusammen. Wer rechnen kann, erkennt: Im Jahr 2018 findet dieses "Lustrum" zum dritten Mal statt, mit einer neuen Auswahl interessanter Werke. Und wer ein Fremdwörterbuch besitzt, weiß schnell: Ein Lustrum bezeichnete in der römischen Antike einen Zeitraum von fünf Jahren - unter anderem...

Näheres dazu erfahren Sie bei der VERNISSAGE am Samstag, 14. April, um 17 Uhr im Schlosskeller Tiengen. Dort spricht Hartmut Schölch, Kulturamtsleiter der Stadt Waldshut-Tiengen, und zwar über die Kunstwerke und über den Begriff "Lustrum".

Öffnungszeiten: vom 15.04. - 06.06.2018 immer Di - So von 15 - 18 Uhr

Mai
04
Fr., 04.05.2018 - 16:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Marienstraße 8, Liebfrauenkirche

Die denkwürdige Geschichte von Pfarrer Balthasar Hubmaier oder: Als sich ein großer Teil der Stadt neu taufen ließ. Wussten Sie, dass Waldshut eine bedeutende Rolle in der Geschichte der Reformation gespielt hat? Die Waldshuter Bürger bewiesen ungeheuren Mut, als sie sich 1524 hinter ihren Pfarrer Balthasar Hubmaier stellten, der Religionsfreiheit forderte und die Reformwilligen an Ostern 1525 neu taufte. Mit dem Bekenntniswechsel forderte die Stadt ganz offen die Habsburger heraus, die sich diese Rebellion natürlich nicht bieten lassen wollten... Begeben Sie sich mit der Bürgersfrau Clara alias Stadtführerin Beatrice Merone auf die Spuren des Wirkens von Pfarrer Balthasar Hubmaier. Clara war damals mitten im Geschehen, als sich die Situation in der Stadt zuspitzte und immer gefährlicher wurde. Sie erzählt Ihnen, wie die Ratsherren Hilfe bei den Eidgenossen suchten und die Waldshuter Frauen bewaffnet um ihren Pfarrer kämpften. Sie weiß natürlich auch zu berichten, wie der Bauernkrieg mit der Reformation zusammenhängt und welche Spuren dieser Kampf David gegen Goliath hinterlassen hat.

Mit unserer Stadtführerin Beatrice Merone.
Preis pro Person: 10,- € (Kinder 5,- €)

Anmeldungen in der Tourist-Information Waldshut-Tiengen unter www.waldshut-tiengen-stadtfuehrungen.de
per Mail: tourist-info(@)waldshut-tiengen.de
Tel.: 07751 - 833 200
Kurzentschlossene können auch spontan an der Führung teilnehmen.

Mai
04
Fr., 04.05.2018 - 20:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Veranstalter: Große Kreisstadt Waldshut-Tiengen, Kinder- & Jugendreferat, Waldshut-Tiengen, Offene Kinder- und Jugendarbeit
Ort: Jugendzentrum Tiengen, Breitenfelder Str. 20 (unter der Sporthalle der Schule am Hochrhein)

ab 16, Du weißt nicht was du Freitagabend tun sollst? Du hast keine Lust alleine
zuhause abzuhängen? Dann komm vorbei! Billard, Kicker, Bar, Tonstudio, Playstation, gemütliche Sofas, super Musik, Aktionen nach Bedarf und Wünschen – aktuelles bei Facebook_JuZ Tiengen https://de-de.facebook.com/JUZTiengen/

Mai
05
Sa., 05.05.2018 - 10:00 Uhr
Veranstalter: Bildungswerk Waldkirch
Ort: Waldkirch, Bushaltestelle

Studienfahrt im Rahmen des Europa-Programms

Führung - Gedenkstätte und Frontlinie

Abfahrt: 10:00 Uhr an der Bushaltestelle in Waldkirch
Einkehr: Mittagessen im Markgräfler Land
Führung: Hartmannsweiler Kopf - Frontlinie - Monument
Abschluss: in Schliengen Zimmermann Strauß
Rückkehr: ca. 21:30 Uhr

Kosten:
ab 25 Teilnehmer 40,- €
ab 35 Teilnehmer 30,- €

Anmeldung: Egon Ebner, Tel. 07751 - 6316, bw.waldkirch.wt(@)web.de

Mai
05
Sa., 05.05.2018 - 14:30 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Kirchplatz

Ihr Stadtführer lädt Sie ein zu einer klassischen Stadtführung, gespickt mit Sagen, Legenden und Erzählungen. Erleben Sie die Geschichte der Stadt Tiengen bei einem Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen und Winkel. Werfen Sie einen Blick in die barocke Kirche Maria Himmelfahrt und schnuppern Sie gräfliche Schlossluft. Erfahren Sie mehr über humorvolle und nachdenkliche Geschichten und Anekdoten, Sagen und Legenden, die sich um die Stadtgeschichte ranken. Wollten Sie schon immer etwas über das Münzrecht und den "Bösen Heller" erfahren? Interessieren Sie sich für den hl. Bernhard von Clairvaux, der in Tiengen predigte? Oder möchten Sie wissen, was die Hexe von Bühl mit Tiengen verbindet? Dann lassen Sie sich entführen und erleben Sie Tiengen einmal anders.

Mit unserem Stadtführer Ronald Landwehr.
Preis pro Person: 8,- € (Kinder 5,- €)

Anmeldungen in der Tourist-Information Waldshut-Tiengen unter www.waldshut-tiengen-stadtfuehrungen.de
per Mail: tourist-info(@)waldshut-tiengen.de
Tel.: 07751 - 833 200
Kurzentschlossene können auch spontan an der Führung teilnehmen.

Mai
05
Sa., 05.05.2018 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Schlossplatz, Schlosskeller

Sammelsurium, die dritte! - ehemals Quintiengenale

Im Besitz der Stadt Waldshut-Tiengen befinden sich Gemälde, Skulpturen und andere Kunstobjekte. Bei vielen von ihnen handelt es sich um Ankäufe nach einer städtischen Ausstellung, andere sind auf verschlungeneren Pfaden an die öffentliche Hand gekommen. So ist im Laufe der Jahre eine beachtenswerte Sammlung aus sehenswerten Kunstwerken entstanden, die unterschiedlicher nicht sein könnten - ein "Sammelsurium" im besten Sinne! Regionale Künstler sind darin ebenso vertreten wie Kunstschaffende aus ganz Deutschland und dem Ausland!

Jedes der Objekte erzählt eine Geschichte, und zu jedem gibt es mehr als eine Geschichte zu erzählen. Deshalb öffnet das Kulturamt seit dem Jahre 2008 alle fünf Jahre seine Schatzkammer und stellt aus der städtischen Kunstsammlung eine Ausstellung zusammen. Wer rechnen kann, erkennt: Im Jahr 2018 findet dieses "Lustrum" zum dritten Mal statt, mit einer neuen Auswahl interessanter Werke. Und wer ein Fremdwörterbuch besitzt, weiß schnell: Ein Lustrum bezeichnete in der römischen Antike einen Zeitraum von fünf Jahren - unter anderem...

Näheres dazu erfahren Sie bei der VERNISSAGE am Samstag, 14. April, um 17 Uhr im Schlosskeller Tiengen. Dort spricht Hartmut Schölch, Kulturamtsleiter der Stadt Waldshut-Tiengen, und zwar über die Kunstwerke und über den Begriff "Lustrum".

Öffnungszeiten: vom 15.04. - 06.06.2018 immer Di - So von 15 - 18 Uhr

Mai
05
Sa., 05.05.2018 - 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr
Veranstalter: Restaurant Waldshuter Hof & Stadtwerke Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Rheinweg 3, Anlegestelle

3-stündige Rundfahrt auf dem Fahrgastschiff über den Rhein. Das Team des Waldshuter Hof verwöhnt Sie mit einem 4-Gang-Spargelmenü inklusive Apèro.

Preis: 65,- €
Anmeldung im Hotel und Restaurant Waldshuter Hof: 07751 - 87510
Es wird empfohlen, sich frühzeitig anzumelden!

Das Fahrgastschiff und die Anlegestelle sind barierrefrei zugänglich!
Weitere Informationen: www.stadtwerke-wt.de

Mai
05
Sa., 05.05.2018 - 21:00 Uhr
Veranstalter: Werbe- und Förderungskreis
Ort: Waldshut, Innenstadt

Am Samstag den 5. Mai geht die Musiknacht in die 6. Runde.
Auch dieses Jahr gibt es wieder einen kostenlosen Shuttlebusservice vom Waldshuter Verkehrsverbund und dem A-Welle Tarifverbund aus der Schweiz zur Musiknacht. Hier gilt das Musiknachtarmband als Fahrticket nach Waldshut und wieder nach Hause.

Weitere Informationen unter:

www.musiknacht-waldshut.de

Mai
06
So., 06.05.2018 - 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter: Stadtwerke Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Rheinweg 3, Anlegestelle

2-stündige Rundfahrt auf dem Fahrgastschiff über den Rhein mit leckerem, reichhaltigem Frühstücksbuffet. Von Kaffee oder Tee, Saft über Marmelade, Müsli, Eier, Obstsalat, Wurst-, Käse- und Lachsplatte - alles was das Herz begehrt.

Preis: 31,- €
(Kinder von 4 - 15 Jahren: 19,80 €)

Es wird empfohlen, sich rechtzeitig anzumelden!
Die Anlegestelle und das Fahrgastschiff sind barierrefrei zugänglich!

Weitere Informationen und Reservierung unter: www.stadtwerke-wt.de
Kontakt: Rheinschifffahrt 07751 - 833 240

Mai
06
So., 06.05.2018 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Schlossplatz, Schlosskeller

Sammelsurium, die dritte! - ehemals Quintiengenale

Im Besitz der Stadt Waldshut-Tiengen befinden sich Gemälde, Skulpturen und andere Kunstobjekte. Bei vielen von ihnen handelt es sich um Ankäufe nach einer städtischen Ausstellung, andere sind auf verschlungeneren Pfaden an die öffentliche Hand gekommen. So ist im Laufe der Jahre eine beachtenswerte Sammlung aus sehenswerten Kunstwerken entstanden, die unterschiedlicher nicht sein könnten - ein "Sammelsurium" im besten Sinne! Regionale Künstler sind darin ebenso vertreten wie Kunstschaffende aus ganz Deutschland und dem Ausland!

Jedes der Objekte erzählt eine Geschichte, und zu jedem gibt es mehr als eine Geschichte zu erzählen. Deshalb öffnet das Kulturamt seit dem Jahre 2008 alle fünf Jahre seine Schatzkammer und stellt aus der städtischen Kunstsammlung eine Ausstellung zusammen. Wer rechnen kann, erkennt: Im Jahr 2018 findet dieses "Lustrum" zum dritten Mal statt, mit einer neuen Auswahl interessanter Werke. Und wer ein Fremdwörterbuch besitzt, weiß schnell: Ein Lustrum bezeichnete in der römischen Antike einen Zeitraum von fünf Jahren - unter anderem...

Näheres dazu erfahren Sie bei der VERNISSAGE am Samstag, 14. April, um 17 Uhr im Schlosskeller Tiengen. Dort spricht Hartmut Schölch, Kulturamtsleiter der Stadt Waldshut-Tiengen, und zwar über die Kunstwerke und über den Begriff "Lustrum".

Öffnungszeiten: vom 15.04. - 06.06.2018 immer Di - So von 15 - 18 Uhr

Einträge insgesamt: 505
[1]      «      4   |   5   |   6   |   7   |   8      »      [51]

Kontaktdaten

© 2018 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH