Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
Kaiserstraße
Fähre
Fabrikgebäude
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
März
12
Do., 12.03.2015 - 19:30 Uhr
Veranstalter: Kath. Bildungszentrum Waldshut
Ort: Waldshut, Eisenbahnstraße 29, Bildungszentrum Waldshut

Vortrag: Franziskus begegnen
„Als ich mit dem Papst U-Bahn fuhr“.
Ein ganz persönlicher Blick auf den Papst, Lesung mit Erika Rosenberg

März
12
Do., 12.03.2015 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Marktplatz 17, ALI-Theater

Nicht umsonst gelten diese vier Dresdnerinnen als beste weibliche A Cappella Popband Europas. Mit ihren samtweichen Stimmen sorgen Bine, Silli, Nelly und Mary regelmäßig für ausverkaufte Häuser in ganz Deutschland. Jetzt gehen sie mit ihrer neuen Show auf Tournee.

In ihrem neuen Programm begeben sich die vier Cineastinnen auf eine Reise durch die Filmmusikgeschichte. Staunen Sie über berühmt gewordene Soundtracks, etwa aus: „Fluch der Karibik" oder „Star Wars“. Lachen Sie mit den medlz bei Serienhighlights wie „The Simpsons“ und Fiebern Sie mit beim „Tatort“. Da wird ganz schön tief in die Filmkiste gegriffen. Und endlich sind auch wieder eigene Songs des Damenquartetts mit dabei. 

Am Donnerstag, den 12. März, um 20 Uhr, im ALI-Theater Tiengen
Eintritt: 17 € (Schüler/Studenten 12 €)
Tickets sind erhältlich in der Tourist-Information Waldshut oder unter Reservix.de .

Weitere Infos >>>


 


 

März
13
Fr., 13.03.2015 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Egal ob in der Oper oder beim Rockkonzert: Ganz hinten sitzen immer die Schlagzeuger! Power Percussion hat das geändert und die geballte Kraft des Schlagwerks nach vorne, mitten ins Rampenlicht gestellt. Dahin, wo es ihrer Meinung nach auch hingehört. Mit ihrem Markenzeichen, den Aluleitern und einer Bühne voller Klangkörper sorgen die Entertainer weltweit für Staunen, Lachen und Begeisterung beim Publikum. Die einmalige Welt des Rhythmus, sie steckt nicht nur in großen Trommeln, Timbales, Toms und Snare-Drums - sie ruht im klassischen Marimba, in Kalimbas, Congas und Bongos. Und sie rumpelt in Mülltonnen, Gummistiefeln und Plastikeimern.

„Drummer sind einfach die coolsten Musiker...“ Berliner Morgenpost

Am Freitag, den 13. März, um 20 Uhr, in der Stadthalle Waldshut
VVK: 25 € (Schüler/Studenten 19 €)
AK: 28 € (im Vorverkauf 22 €)

Karten sind in der Tourist-Info Waldshut oder unter Reservix.de erhältlich.
 


März
14
Sa., 14.03.2015
Veranstalter: Kulturamt Waldshut-Tiengen in Zusammenarbeit mit freundeschlosstiengen e.V.
Ort: Tiengen, Schlosskeller und Schwarzenbergsäle

„Es sind jene unspektakuläre, aber charakteristische Teilaspekte von Räumen und den ihnen zugehörigen Dingen, die Sandra Eades künstlerische Begegnung mit Orten nachhaltig prägen. Wie Erinnerungsbilder (…) reihen sie sich nebeneinander. Bildfragmente (…) addieren sich, wiederholen sich in kaum merklichen Variationen, erscheinen gleichzeitig aus wechselnden Perspektiven und unterschiedlichen Entfernungen.

So, wie Bilder unseres visuellen Gedächtnisses mitunter gleichzeitig auftauchen - und ähnlich wie diese in unserer Vorstellung mit ganz bestimmten Farbstimmungen verknüpft sein können, so verbindet Sandra Eades die fotografischen Bilder mit abstrakten Farbräumen. Die Malerei greift die besondere Farbatmosphäre der Fotos auf, antwortet ihr und stellt ihr modulierende oder kontrastierende Tonwerte gegenüber, die in einem aufwändigen Prozess durch subtile Abstimmungen und zahllose übereinander gelegte Farbschichten erzeugt werden. Die monochromen Felder ergänzen und akzentuieren
die farbige Grundstimmung der Fotografien und wirken zugleich dem Eindruck zufälliger Ausschnitthaftigkeit und dadurch bedingter Isolierung entgegen. Die rhythmische Setzung der Farbe bindet die Raum? und Dingfragmente in die Ordnung des geometrisch gegliederten Bildganzen.“ (Nicole Nix-Hauck)

Doppelausstellung: 15.03.15 - 29.03.15, Schloss Tiengen und Schwarzenbergsäle
Öffnungszeiten: Di – So, 15 – 18 Uhr
 

März
14
Sa., 14.03.2015
Veranstalter: Kulturamt Waldshut-Tiengen in Zusammenarbeit mit freundeschlosstiengen e.V.
Ort: Tiengen, Schlosskeller und Schwarzenbergsäle

Boden-, Wandobjekte und Zeichnungen

Reinhard Klessinger wurde 1947 in St. Blasien geboren. Seine Arbeiten sind in vielen öffentlichen Sammlungen vertreten, wie z.B. im Museum für Neue Kunst, Freiburg, der Kunsthalle Mannheim, Staatl. Kunsthalle Karlsruhe und der Staatsgalerie Stuttgart. 

Sein Thema ist der Sehvorgang und die Wahrnehmung in ihrer Viel- und Doppeldeutigkeit, eine Wahrnehmung, deren Referenzort der „Gesichtskreis“ ist. Im Englischen benutzt man für „Gesichtskreis“ gerne das Wort „circumference“, ein Wort, das darauf hinweist, dass man etwas mit sich herumträgt. Diesmal ist das Titelgebende Wort „circumferences“ in den Plural gesetzt, um erfahrbar werden zu lassen, dass ein Gesichtskreis, je nach Umfeld, unterschiedliche Referenzpunkte setzt. So werden in dieser Ausstellung mehrere „Gesichtskreise“ miteinander konkurrieren. Dabei wird jedes Objekt für sich genommen zur Rauminstallation. Indem Reinhard Klessinger Gestaltformen für Wahrnehmungsräume erarbeitet, entsteht eine neue „Poetik des Raumes“.

Am Samstag, den 14. März, um 17 Uhr, im Schloss Tiengen
Es spricht Hartmut Schölch.

Doppelausstellung: 15.03.15 - 29.03.15, Schlosskeller Tiengen und Schwarzenbergsäle, Öffnungszeiten: Di – So, 15 – 18 Uhr

 


 

März
14
Sa., 14.03.2015 - 08:00 Uhr
Veranstalter: Aktionsgemeinschaft Tiengen - BUND Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Marktplatz
März
14
Sa., 14.03.2015 - 09:00 Uhr
Veranstalter: Stadtverwaltung und Werbe- und Förderungskreis
Ort: Waldshut

Treffpunkt: ab 09.00 Uhr vor dem Rathaus in der Kaiserstraße

Ob Familien, Vereine, Schule, Geschäftsleute, Jugendliche… - wir laden alle recht herzlich ein, dabei zu sein.
Machen sie mit. Melden sie sich an. Telefonisch (833-136), per Mail (nbodmer(@)waldshut-tiengen.de)
oder kommen Sie einfach zu unserem Treffpunkt. 


Wir freuen uns jetzt schon auf zahlreichen Helferinnen und Helfer.

März
14
Sa., 14.03.2015 - 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter: Robert-Schuman-Realschule
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 11, Realschule, Eingang neben Stadthalle

Auf zur Probefahrt und Schnäppchen gemacht!  Herzlich Willkommen zum großen FAHRRAD-BAZAR
Alles was rollt, darf angeboten und erworben werden!
Annahme: Samstag, den 14.03.2015 von 9-10 Uhr Abholen: Samstag, den 14.03.2015 nach Verkauf oder ab 12.15 Uhr, abzüglich 20 Prozent Spende an Förderverein Realschule WT Neuwertige oder gebrauchte Fahrzeuge im gebrauchsfähigen, verkehrssicheren Zustand  vom Einrad bis zum Tandem, Elektrofahrrad, Kleinkindfahrzeuge, Kettcars, Roller, Spieltraktor, Dreirad, Inliner, Rollschuhe, Skateboard, Waveboard usw. sowie Zubehör aller Art. (Keine Kinderwagen) Kindersitze Auto/ Fahrrad, Schutzausrüstungen, Schlösser,
Reparatursets uvm. Tipp!!! Geputzt, verkauft sich besser! Veranstalter: Förderverein RSWT, Kontakt über Schule. www.realschule-waldshut.de Keine Anmeldung erforderlich.
Gleichzeitig findet in der Stadthalle nebenan ein Kinderspielzeug-Flohmarkt statt (mit Kaffee und Kuchen)!

März
14
Sa., 14.03.2015 - 11:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Waldtorstr. 3, Stadtscheuer

Ein poetischer Zirkus für Menschen ab 2 Jahren.

Ein Koffer voll Licht, eine vergebliche Schmetterlingsdressur, eine zarte Liebesgeschichte zwischen einem Wal und einem Schiff. Erleben Sie die schrecklich schöne Geschichte einer Maus, die von einer Katze begehrt wird. Eine komödiantisch possierliche Gaukelei. 

Die kleine kuriose Tierwelt, die Herr und Frau Sommerflügel aus ihrem magischen Koffer hervor zaubern, interessiert sich hauptsächlich für das Fressen. Und so dienen in diesem Zirkus die Kunsttücke allein dazu, sich an etwas anzupirschen, das man gerne haben möchte. Nicht jede Jagd ist erfolgreich. Etwas einfangen zu wollen, das kann so schön vergeblich sein, wie den Schatten eines Schmetterlings in einem Taschentuch festhalten zu wollen. Mit einer Fülle charmanter Tricks benutzen die beiden Schausteller ihre Menagerie dazu, sich gegenseitig zu verführen. 

Am Samstag, den 14. März, um 11 Uhr, in der Stadtscheuer Waldshut
Eintritt: 5 € (Erw. 7 €)
Karten sind in der Tourist-Info Waldshut oder Reservix.de erhältlich.

Weitere Infos >>>



 

März
14
Sa., 14.03.2015 - 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Veranstalter: Kath. Kinderhaus St. Marien
Ort: Waldshut, Friedrichstraße, Stadthalle

Nähere Infos bei:

Einträge insgesamt: 293
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [30]

Kontaktdaten

© 2015 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH