Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
Kaiserstraße
Fähre
Fabrikgebäude
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Dez
30
Di., 30.12.2014
Veranstalter: Walter Frank
Ort: Waldshut-Tiengen, Möbel-Arena / Alfred-Nobel-Straße

Der Circus Luna gastiert zum 4. Mal in Waldshut-Tiengen mit neuem Programm.

Auch in diesem Jahr wird die Kreisstadt am Hochrhein wieder zum Mittelpunkt für internationale Zirkuskunst und Tierdressuren.
Hier kann man sehen, staunen und erleben - 120 Minuten Spannung, Spiel, Exotisches sowie Nervenkitzel. Ein Fest für die ganze Familie.

Im Weihnachtsprogramm das unter dem Motto steht, wo Mensch und Tier Freunde sind haben wir den Star Clown Vladimir und seine Partnerin Olga verpfl ichten können. Dieses einmalige Duo vom Moskauer Staatscircus ist ein Angriff auf die Lachmuskeln unseres Publikums. Zu Ihnen gehören nicht nur Hund, Katze und Ratte. Die Kunst der Komik das Spiel mit dem Humor, in vielerlei Variationen beherrscht Vladimir Slobodeniouk ein Vertreter der Russischen Clownschule.

Weitere Informationen unter www.circus-luna.de

Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut-Tiengen, Telefon: 07751 833 200
Preise: ab 10 Euro bis 28 Euro (je nach Platz: Loge, Sperrsitz, 1. Rang, 2. Rang - mit bzw. ohne Ermäßigungskarte)

Dez
30
Di., 30.12.2014 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Marktplatz 17, ALI-Theater

Das Saxophonquartett „sistergold“ bietet neben brillanten Bearbeitungen aus den Genres Pop, Jazz, Soul und Weltmusik spannendes Entertainment von Stepptanz bis Showblock. Hier trifft Swing auf Klezmer, ausgewählte Klassik auf erdigen Blues und strenger Tango auf kurzweilige Popmusik.
 
In raffinierten eigenen Bearbeitungen werden bekannte Musikstücke aufgefrischt und in ein neues Gewand gekleidet. Brillanter Sound, glänzende Improvisationen und ausgetüftelte Eigenkompositionen verleihen dem Konzert eine ganz besondere Note. 
 
Besetzung:
Inken Röhrs, Sopransaxophon
Elisabeth Flämig, Altsaxophon
Sigrun Krüger, Tenorsaxophon
Kerstin Röhn, Baritonsaxophon
 
Am Dienstag, den 30. Dezember um 20 Uhr im ALI-Theater Tiengen.
Eintritt: 19 € (Schüler/Studenten 14 €)

Die Karten sind in der Tourist-Information Waldshut, Online oder auch bei allen Reservix Vorverkaufsstellen erhältlich.

Dez
31
Mi., 31.12.2014
Veranstalter: Walter Frank
Ort: Waldshut-Tiengen, Möbel-Arena / Alfred-Nobel-Straße

Der Circus Luna gastiert zum 4. Mal in Waldshut-Tiengen mit neuem Programm.

Auch in diesem Jahr wird die Kreisstadt am Hochrhein wieder zum Mittelpunkt für internationale Zirkuskunst und Tierdressuren.
Hier kann man sehen, staunen und erleben - 120 Minuten Spannung, Spiel, Exotisches sowie Nervenkitzel. Ein Fest für die ganze Familie.

Im Weihnachtsprogramm das unter dem Motto steht, wo Mensch und Tier Freunde sind haben wir den Star Clown Vladimir und seine Partnerin Olga verpfl ichten können. Dieses einmalige Duo vom Moskauer Staatscircus ist ein Angriff auf die Lachmuskeln unseres Publikums. Zu Ihnen gehören nicht nur Hund, Katze und Ratte. Die Kunst der Komik das Spiel mit dem Humor, in vielerlei Variationen beherrscht Vladimir Slobodeniouk ein Vertreter der Russischen Clownschule.

Weitere Informationen unter www.circus-luna.de

Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut-Tiengen, Telefon: 07751 833 200
Preise: ab 10 Euro bis 28 Euro (je nach Platz: Loge, Sperrsitz, 1. Rang, 2. Rang - mit bzw. ohne Ermäßigungskarte)

Jan
02
Fr., 02.01.2015
Veranstalter: Walter Frank
Ort: Waldshut-Tiengen, Möbel-Arena / Alfred-Nobel-Straße

Der Circus Luna gastiert zum 4. Mal in Waldshut-Tiengen mit neuem Programm.

Auch in diesem Jahr wird die Kreisstadt am Hochrhein wieder zum Mittelpunkt für internationale Zirkuskunst und Tierdressuren.
Hier kann man sehen, staunen und erleben - 120 Minuten Spannung, Spiel, Exotisches sowie Nervenkitzel. Ein Fest für die ganze Familie.

Im Weihnachtsprogramm das unter dem Motto steht, wo Mensch und Tier Freunde sind haben wir den Star Clown Vladimir und seine Partnerin Olga verpfl ichten können. Dieses einmalige Duo vom Moskauer Staatscircus ist ein Angriff auf die Lachmuskeln unseres Publikums. Zu Ihnen gehören nicht nur Hund, Katze und Ratte. Die Kunst der Komik das Spiel mit dem Humor, in vielerlei Variationen beherrscht Vladimir Slobodeniouk ein Vertreter der Russischen Clownschule.

Weitere Informationen unter www.circus-luna.de

Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut-Tiengen, Telefon: 07751 833 200
Preise: ab 10 Euro bis 28 Euro (je nach Platz: Loge, Sperrsitz, 1. Rang, 2. Rang - mit bzw. ohne Ermäßigungskarte)

Jan
02
Fr., 02.01.2015 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Ali Theater - Markus Schlüter (Regisseur)
Ort: Tiengen, Marktplatz, Ali-Theater

DIE GLASMENAGERIE von Tenessee Williams
„Nur die Tiere müssen ihren Instinkt befriedigen! Du hast doch sicher höhere Ziele als ein Tier?“ 
Heute wie damals sehen wir uns konfrontiert mit Selbstverwirklichung und Realitätsflucht, gebunden an Fortschreibungen des American Dreams, dessen traumhafte Zukunftsmalerei von paradiesischen Lebensumstän­den immer wieder von Zeiten wirtschaftlicher Depressionen überschattet und eingedämmt wird. Tenessee Williams GLASMENAGERIE, ein Stück aus dem Land, in dem die Neurosen blühen, handelt genau davon. Von Zerbrochenen Illusionen, zerstörten Hoffungen, einer Vergangenheit, die die Gegenwart erdrückt, Träume, die zu Ideologien werden, Lügen, die das Leben ersetzen: Amanda Wing­field lebt mit ihren beiden erwachsenen Kindern beengt in ärmlichen Verhältnissen. Sie schwärmt von ihrer längst vergangenen Jugend, den guten alten Zeiten und überschüttet die Kinder mit Mutterliebe. Die „leicht verkrüppelte“ Tochter Laura, soll verheiratet werden, um Amandas Wunsch von der „heilen Familie“ entsprechen zu können. Doch Laura flüchtet sich in ihre eigene Welt. Eine Welt aus Glas. Ihr Bruder Tom dagegen schuftet Tag für Tag in einer Fabrik, um den Lebensunterhalt für die Familie zu verdienen. Um der Realität seines eigenen Lebens zu entfliehen, geht er Nacht für Nacht ins Kino und kehrt erst spät, sehr zum Ärger seiner Mutter, betrunken nach Hause. Und über allem schwebt das Bild des Vaters, des Ehemannes, der die Familie schon längst verlassen hat. Doch eines Tages kommt Jim zum Abendessen. Ein Arbeitskollege Toms und Lauras heimlicher Schwarm. Er soll die Erfüllung all ihrer Träume sein und wird zur Projektionsfläche all ihrer Sehnsüchte. 
Regie: Markus Schlüter
Es spielen: Dèsirèe Leers als Amanda, Sashana Haber als Laura, Francesco Riero als Tom und David Westermann als Jim.
Cello, Klavier, Elektronik: Hannah Schwegler. Regieassistenz: Lilli Waishar

ALI-Theater · Marktplatz 17 · 79761 Waldshut-Tiengen · T +49 7741 686 99 86 · F +49 7741 686 99 81

mailto:kontakt(@)alitheater.de· COPYRIGHT© 2014 ALI-THEATER, ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Jan
03
Sa., 03.01.2015
Veranstalter: Walter Frank
Ort: Waldshut-Tiengen, Möbel-Arena / Alfred-Nobel-Straße

Der Circus Luna gastiert zum 4. Mal in Waldshut-Tiengen mit neuem Programm.

Auch in diesem Jahr wird die Kreisstadt am Hochrhein wieder zum Mittelpunkt für internationale Zirkuskunst und Tierdressuren.
Hier kann man sehen, staunen und erleben - 120 Minuten Spannung, Spiel, Exotisches sowie Nervenkitzel. Ein Fest für die ganze Familie.

Im Weihnachtsprogramm das unter dem Motto steht, wo Mensch und Tier Freunde sind haben wir den Star Clown Vladimir und seine Partnerin Olga verpfl ichten können. Dieses einmalige Duo vom Moskauer Staatscircus ist ein Angriff auf die Lachmuskeln unseres Publikums. Zu Ihnen gehören nicht nur Hund, Katze und Ratte. Die Kunst der Komik das Spiel mit dem Humor, in vielerlei Variationen beherrscht Vladimir Slobodeniouk ein Vertreter der Russischen Clownschule.

Weitere Informationen unter www.circus-luna.de

Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut-Tiengen, Telefon: 07751 833 200
Preise: ab 10 Euro bis 28 Euro (je nach Platz: Loge, Sperrsitz, 1. Rang, 2. Rang - mit bzw. ohne Ermäßigungskarte)

Jan
03
Sa., 03.01.2015 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Ali Theater - Markus Schlüter (Regisseur)
Ort: Tiengen, Marktplatz, Ali-Theater

DIE GLASMENAGERIE von Tenessee Williams
„Nur die Tiere müssen ihren Instinkt befriedigen! Du hast doch sicher höhere Ziele als ein Tier?“ 
Heute wie damals sehen wir uns konfrontiert mit Selbstverwirklichung und Realitätsflucht, gebunden an Fortschreibungen des American Dreams, dessen traumhafte Zukunftsmalerei von paradiesischen Lebensumstän­den immer wieder von Zeiten wirtschaftlicher Depressionen überschattet und eingedämmt wird. Tenessee Williams GLASMENAGERIE, ein Stück aus dem Land, in dem die Neurosen blühen, handelt genau davon. Von Zerbrochenen Illusionen, zerstörten Hoffungen, einer Vergangenheit, die die Gegenwart erdrückt, Träume, die zu Ideologien werden, Lügen, die das Leben ersetzen: Amanda Wing­field lebt mit ihren beiden erwachsenen Kindern beengt in ärmlichen Verhältnissen. Sie schwärmt von ihrer längst vergangenen Jugend, den guten alten Zeiten und überschüttet die Kinder mit Mutterliebe. Die „leicht verkrüppelte“ Tochter Laura, soll verheiratet werden, um Amandas Wunsch von der „heilen Familie“ entsprechen zu können. Doch Laura flüchtet sich in ihre eigene Welt. Eine Welt aus Glas. Ihr Bruder Tom dagegen schuftet Tag für Tag in einer Fabrik, um den Lebensunterhalt für die Familie zu verdienen. Um der Realität seines eigenen Lebens zu entfliehen, geht er Nacht für Nacht ins Kino und kehrt erst spät, sehr zum Ärger seiner Mutter, betrunken nach Hause. Und über allem schwebt das Bild des Vaters, des Ehemannes, der die Familie schon längst verlassen hat. Doch eines Tages kommt Jim zum Abendessen. Ein Arbeitskollege Toms und Lauras heimlicher Schwarm. Er soll die Erfüllung all ihrer Träume sein und wird zur Projektionsfläche all ihrer Sehnsüchte. 
Regie: Markus Schlüter
Es spielen: Dèsirèe Leers als Amanda, Sashana Haber als Laura, Francesco Riero als Tom und David Westermann als Jim.
Cello, Klavier, Elektronik: Hannah Schwegler. Regieassistenz: Lilli Waishar

ALI-Theater · Marktplatz 17 · 79761 Waldshut-Tiengen · T +49 7741 686 99 86 · F +49 7741 686 99 81

mailto:kontakt(@)alitheater.de· COPYRIGHT© 2014 ALI-THEATER, ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Jan
03
Sa., 03.01.2015 - 21:00 Uhr
Veranstalter: Stellwerk Café Kultur Begegnung
Ort: Waldshut, Seltenbachweg 2, Stellwerk

Das ist das Motto unserer Ü30 Party- Die neue Partyreihe startet im Waldshuter Stellwerk mit dem neuen Jahr 2015, immer am ersten Samstag im Monat. Wir fordern alle Erwachsenen über 30 Jahre auf, mit uns zu tanzen, feiern & auch ein wenig zu flirten. Mit den Hits aus den 80ern, 90ern und dem Besten von heute schwingen wir gemeinsam das Tanzbein und genießen in angenehmer Party-Atmosphäre das Feiern unter Erwachsenen!

Jan
04
So., 04.01.2015
Veranstalter: Walter Frank
Ort: Waldshut-Tiengen, Möbel-Arena / Alfred-Nobel-Straße

Der Circus Luna gastiert zum 4. Mal in Waldshut-Tiengen mit neuem Programm.

Auch in diesem Jahr wird die Kreisstadt am Hochrhein wieder zum Mittelpunkt für internationale Zirkuskunst und Tierdressuren.
Hier kann man sehen, staunen und erleben - 120 Minuten Spannung, Spiel, Exotisches sowie Nervenkitzel. Ein Fest für die ganze Familie.

Im Weihnachtsprogramm das unter dem Motto steht, wo Mensch und Tier Freunde sind haben wir den Star Clown Vladimir und seine Partnerin Olga verpfl ichten können. Dieses einmalige Duo vom Moskauer Staatscircus ist ein Angriff auf die Lachmuskeln unseres Publikums. Zu Ihnen gehören nicht nur Hund, Katze und Ratte. Die Kunst der Komik das Spiel mit dem Humor, in vielerlei Variationen beherrscht Vladimir Slobodeniouk ein Vertreter der Russischen Clownschule.

Weitere Informationen unter www.circus-luna.de

Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut-Tiengen, Telefon: 07751 833 200
Preise: ab 10 Euro bis 28 Euro (je nach Platz: Loge, Sperrsitz, 1. Rang, 2. Rang - mit bzw. ohne Ermäßigungskarte)

Jan
04
So., 04.01.2015 - 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Förderverein Museum "Alte Metzig" in Zusammenarbeit mit der Goethe-Gesellschaft Hochrhein e.V.
Ort: Waldshut, Kaiserstraße, "Alte Metzig"

Ausstellung: Faust in Waldshut 

Bildgespräche mit Goethes ‚Faust’ von Margret Hofheinz-Döring (1910-1994) und einem Querschnitt durch ihr Werk

Biographie 
Margret Döring wurde am 20. Mai 1910 in Mainz geboren. 1912 zog die Familie nach Göppingen um. Nach dem Abitur besuchte Margret Döring zwischen 1929 und 1934 die Kunstgewerbeschule und die Akademie in Stuttgart. Von 1934 bis 1943 lehrte sie an diversen Gymnasien Württembergs. 1939 heiratete sie den Altphilologen Herbert Hofheinz. Als 1944 ihre Tochter Brigitte auf die Welt kam, wurde sie freischaffende Künstlerin. 1953 zog die Familie nach Freudenstadt, wo Margret Hofheinz-Döring Mitglied der dortigen Künstlergruppe ‚Quadrat’ wurde. Jetzt setzte sie sich mit der klassischen Moderne auseinander, u.a. mit Ida Kerkovius, Emil Nolde, Paul Klee, Pablo Picasso, Marc Chagall u.a. 1959 begannen ihre Arbeiten zu Goethes Faust. 1974 zog sie nach Zell u. A. um. Ab 1988 malte sie öfter ungegenständlich. Am 18. Juni 1994 starb Margret Hofheinz-Döring in Bad Boll.

Einträge insgesamt: 269
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [27]

Kontaktdaten

© 2014 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH