Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Juni
19
Fr., 19.06.2015 - 20:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Schlosshof

Wenn die Götter sich streiten – dann bleibt kein Auge trocken. Bernd Lafrenz präsentiert erneut herrliche Mischung aus Shakespeare und Slapstick.

Beim „Sommernachtstraum“ kann der Freiburger Vollblutmime Bernd Lafrenz ganz aus dem Vollen schöpfen: Elfen und Kobolde, Fürsten und Handwerker, Oberon und Titania und ein frecher Puck, der die Handlungen und Personen mit seinem Treiben ordentlich durcheinander bringt. Das alles macht die magische Mittsommernacht, die selbst die Sittsamsten zur Sünde zu verführen imstande ist. 

Bernd Lafrenz gibt den Sommernachtstraum als Spiel um Liebe, Lust und Leidenschaft mit all seinem Zauber aber auch seinen Irrungen und Wirrungen in all seinen Facetten. Mit seinem verwegenen Mix aus Commedia dell’arte-Elementen und Comic-Gesten, einer phänomenalen Bühnenpräsenz und einem schier endlosen Fundus an sprachlichen und pantomimischen Mitteln begeistert Bernd Lafrenz sein Publikum seit nunmehr 30 Jahren. 

„Was sich da auf der Bühne tut, ist tatsächlich Theater total, ein Hochgenuss, Theater wie man es selten sieht.“( Stuttgarter Zeitung).

Am Freitag, den 19. Juni, um 20.30 Uhr, im Schlosshof Tiengen
Bei Regen oder Kälte findet die Veranstaltung im ALI-Theater Tiengen statt.
Eintritt: 15 € (Schüler/Studenten 10 €)

Tickets: Tourist-Info Waldshut oder Reservix.de


Juni
20
Sa., 20.06.2015
Veranstalter: Stellwerk Café Kultur Begegnung
Ort: Waldshut, Seltenbachweg 2, Stellwerk

„Wer nur arbeitet verblödet, wer nur Kunst macht auch.“ Zitat des ostdeutschen Liedermachers Gerhard Gundermann. Die eigene künstlerische Tätigkeit sucht den Ausdruck im Dialog mit Farben und Formen und als Kunsttherapeutin wurde die Leidenschaft zum Beruf. Eindrücke, Erfahrungen und all das Alltägliche strömen auf uns ein. Diese Einflüsse finden sich in den Bildern wieder. Die Grafiken entstehen als kleine Momentaufnahmen. Aus zufälligen Farbexperimenten formen sich subjektive Eindrücke mittels Stift zu unwirklich anmutenden Figuren. In den Malereien wachsen Realitäten zu surrealen Kompositionen. Bildfetzen entstehen, breiten sich beim Malprozess aus und vervollständigen sich auf der Leinwand. Der Ausdruck in den Gesten der Figuren spielt eine besondere Rolle, ein Spiegel unserer alltäglichen Wahrnehmung, die uns doch so oft als Irrsinn erscheint. Sie könne die Kunstwerke zu den Stellwerk Öffnungszeiten begutachten.

Juni
20
Sa., 20.06.2015 - 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Werbe-und Förderungskreis Waldshut e. V.
Ort: Waldshut, Kaiserstraße

Leben wie Gott in Frankreich

Die Markthändler, die jede Woche erneut direkt aus Frankreich anreisen, um das ganze Jahr über französische Märkte in Deutschland zu präsentieren, bieten vielfältige Gaumenfreuden. Mit ihrem Charme und ihren Produkten verbreiten sie französisches Flair und wecken sicher bei vielen so manche Urlaubserinnerung.
Der Französische Markt hat an allen drei Tagen jeweils von 10 - 19 Uhr geöffnet. Bon appétit!

Weitere Informationen unter:

www.waldshut.de

Juni
20
Sa., 20.06.2015 - 11:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Kaiserstraße, vor dem Rathaus

Führung mit unserer Stadtführerin Wilma Schäfer 
Preis pro Person: 5,- €

Informationen unter www.waldshut-tiengen-stadtfuehrungen.de oder bei Tourist-Information Waldshut-Tiengen, Telefon: 07751 / 833 - 200, Mail: tourist-info(@)waldshut-tiengen.de

Zur Buchung

Führung findet auf jeden Fall statt. Kurzentschlossene können gerne auch spontan an der Führung teilnehmen.
 
Auf einem Spaziergang durch die Altstadt von Waldshut erfahren Sie viel Wissenswertes über geschichtliche Ereignisse, welche die Stadt geprägt haben. Neben der historischen Altstadt mit den beiden Stadttoren, dem barocken Rathaus,  der „Alte Metzig“ sowie dem Greiffenegg-Schlössle erhalten Sie auch Einblicke in wahre Juwele unserer Stadt, wie der alten Spitalkapelle und der Herrenstube.

 

Juni
20
Sa., 20.06.2015 - 19:00 Uhr
Veranstalter: Männer- & Frauenchor Frohsinn Waldshut 1897 e. V. in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Waldtorstr. 3, Stadtscheuer

Bunter Sommerabend
EINTRITT frei!

Juni
20
Sa., 20.06.2015 - 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadtmusik Tiengen e.V. in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Schlossgarten

11:00 Uhr Musikverein Gurtweil
13:30 Uhr Musikverein Aichen
17:00 Uhr Big Band der Musikschule Südschwarzwald
19:30 Uhr Blechsach

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.stadtmusik.de
EINTRITT frei!

Juni
21
So., 21.06.2015
Veranstalter: Stellwerk Café Kultur Begegnung
Ort: Waldshut, Seltenbachweg 2, Stellwerk

„Wer nur arbeitet verblödet, wer nur Kunst macht auch.“ Zitat des ostdeutschen Liedermachers Gerhard Gundermann. Die eigene künstlerische Tätigkeit sucht den Ausdruck im Dialog mit Farben und Formen und als Kunsttherapeutin wurde die Leidenschaft zum Beruf. Eindrücke, Erfahrungen und all das Alltägliche strömen auf uns ein. Diese Einflüsse finden sich in den Bildern wieder. Die Grafiken entstehen als kleine Momentaufnahmen. Aus zufälligen Farbexperimenten formen sich subjektive Eindrücke mittels Stift zu unwirklich anmutenden Figuren. In den Malereien wachsen Realitäten zu surrealen Kompositionen. Bildfetzen entstehen, breiten sich beim Malprozess aus und vervollständigen sich auf der Leinwand. Der Ausdruck in den Gesten der Figuren spielt eine besondere Rolle, ein Spiegel unserer alltäglichen Wahrnehmung, die uns doch so oft als Irrsinn erscheint. Sie könne die Kunstwerke zu den Stellwerk Öffnungszeiten begutachten.

Juni
21
So., 21.06.2015 - 18:00 Uhr
Ort: Waldshut, Von-Opel-Straße 2, Natura Wohnfabrik

Poesie, Gesang und Kuriositäten zum Thema "Essen und Trinken".

Tenor: Jan-Martin Mächler
Am Klavier: Christian Seidel
Moderation: Anja Grimbichler

Eintritt: 10€

Juni
22
Mo., 22.06.2015
Ort: Waldshut, Katholisches Gemeindehaus, Eisenbahnstr. 29
Juni
22
Mo., 22.06.2015
Veranstalter: Stellwerk Café Kultur Begegnung
Ort: Waldshut, Seltenbachweg 2, Stellwerk

„Wer nur arbeitet verblödet, wer nur Kunst macht auch.“ Zitat des ostdeutschen Liedermachers Gerhard Gundermann. Die eigene künstlerische Tätigkeit sucht den Ausdruck im Dialog mit Farben und Formen und als Kunsttherapeutin wurde die Leidenschaft zum Beruf. Eindrücke, Erfahrungen und all das Alltägliche strömen auf uns ein. Diese Einflüsse finden sich in den Bildern wieder. Die Grafiken entstehen als kleine Momentaufnahmen. Aus zufälligen Farbexperimenten formen sich subjektive Eindrücke mittels Stift zu unwirklich anmutenden Figuren. In den Malereien wachsen Realitäten zu surrealen Kompositionen. Bildfetzen entstehen, breiten sich beim Malprozess aus und vervollständigen sich auf der Leinwand. Der Ausdruck in den Gesten der Figuren spielt eine besondere Rolle, ein Spiegel unserer alltäglichen Wahrnehmung, die uns doch so oft als Irrsinn erscheint. Sie könne die Kunstwerke zu den Stellwerk Öffnungszeiten begutachten.

Einträge insgesamt: 428
[1]      «      4   |   5   |   6   |   7   |   8      »      [43]

Kontaktdaten

© 2015 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH