Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
KaiserstraŖe
Fšhre
Fabrikgebšude
Navigation

Seiteninhalt

Bodenrichtwerte

√Ėffentliche Bekanntmachung des Gutachterausschusses f√ľr Grundst√ľckswerte bei der Gro√üen Kreisstadt Waldshut-Tiengen √ľber Bodenrichtwerte zum 31.12.2018

Gem√§√ü ¬ß 196 des Baugesetzbuches (BauGB) hat der Gutachterausschuss f√ľr Grundst√ľckswerte bei der Gro√üen Kreisstadt Waldshut-Tiengen in seiner Sitzung vom 06.06.2019 die Bodenrichtwerte nach den Bestimmungen des BauGB in Verbindung mit ¬ß 12 Abs. 3 der Gutachterausschussverordnung vom 11.12.1989 (GBl. S. 541), ge√§ndert durch Verordnung vom 26.09.2017 (GBl. S. 497), zum Stichtag 31.12.2018 ermittelt.

Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens f√ľr eine Mehrheit von Grundst√ľcken innerhalb einer Zone, f√ľr die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverh√§ltnisse vorliegen. Er ist bezogen auf den Quadratmeter Grundst√ľckfl√§che eines Grundst√ľcks mit definiertem Grundst√ľckszustand (Bodenrichtwertgrundst√ľck). Die Bodenrichtwerte werden f√ľr baureifes, erschlie√üungsbeitragsfreies Land sowie f√ľr landwirtschaftlich genutzte Fl√§chen abgeleitet. F√ľr davon abweichende Nutzungen k√∂nnen bei Bedarf abgestufte Bodenrichtwerte ermittelt werden. 

Die Bodenrichtwerte sind mit dem Wert ermittelt worden, der sich ergeben w√ľrde, wenn die Grundst√ľcke unbebaut w√§ren. F√ľr bebaute und baureife Grundst√ľcke gelten Erschlie√üungsbeitr√§ge als grunds√§tzlich erhoben (erschlie√üungsbeitragsfreies Bauland). Die Bodenrichtwerte werden als altlastenfrei ausgewiesen, ber√ľcksichtigen bekannte fl√§chenhafte Auswirkungen des Denkmalschutzes (Ensembleschutz) sowie solche des Hochwasserschutzes (√úberschwemmungsgebiete).

Abweichungen eines einzelnen Grundst√ľcks vom Bodenrichtwertgrundst√ľck in den wertbeeinflussenden Merkmalen und Umst√§nden ‚Äď z.B. Erschlie√üungszustand, Lage, Art und Ma√ü der baulichen Nutzung bzw. landwirtschaftliche Nutzungsart, Bodenbeschaffenheit, Grundst√ľcksgestalt ‚Äď bewirken in der Regel entsprechende Abweichungen des Verkehrswerts.

Bodenrichtwerte haben keine bindende Wirkung. Anspr√ľche gegen√ľber den Tr√§gern der Bauleitplanung, den Baugenehmigungs- oder den Landwirtschaftsbeh√∂rden u.a. k√∂nnen weder aus den Bodenrichtwerten, den Abgrenzungen der Bodenrichtwertzonen noch aus den sie beschreibenden Merkmalen abgeleitet werden.

Waldshut-Tiengen, den 19. Juni 2019

Dipl.-Ing. Erik Böffgen, Vorsitzender des Gutachterausschusses

 

In die nachfolgenden Bodenrichtwertkarten - nach Gemarkung alphabetisch sortiert - kann auch bei der Gesch√§ftsstelle des Gutachterausschusses (Herr Burkhard Fichtner, Sulzerring 6) Einblick genommen oder eine telefonische Auskunft √ľber Bodenrichtwerte erfragt werden.

Aichen

Breitenfeld

Detzeln

Eschbach

Gurtweil

Indlekofen

Krenkingen

Oberalpfen

Tiengen

Tiengen, Sanierungsgebiet

Waldkirch

Waldshut

Weitere Informationen

Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

Leitung der Geschäftsstelle:


Herr Burkhard Fichtner
Sulzerring 6
79761 Waldshut-Tiengen

Tel.: 07741 833-404
Fax: 07741 833-439
E-Mail schreiben

Kontaktdaten

© 2021 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH