Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
Kaiserstrae
Fhre
Fabrikgebude
Navigation

Seiteninhalt

Tiengen

Kindertageseinrichtungen im Stadtteil Tiengen

Nachfolgend finden Sie sämtliche Kinderbetreuungseinrichtungen im Stadtteil Tiengen.

Eine übersichtliche Adresseliste aller Einrichtungen können Sie hier downloaden.

Evangelischer Kindergarten Tiengen

Schwarzenbergstraße 2
79761 Waldshut-Tiengen
Tel.: 07741 1420
E-Mail schreiben

Leitung: Susanne Buhl
Träger: Evangelische Kirchengemeinde Tiengen

Betreuungsangebot: Regelkindergarten und verlängerte Öffnungszeiten ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Kinderland Tiengen - Südstadt

Schlesierstraße 14                                               Suchen Sie einen Platz in Tiengen?
79761 Waldshut-Tiengen                                    Bitte melden Sie sich in der Kita!

Leitung: Carolin Baumgartner
Tel. 07741 – 809 700 7
Email schreiben
Träger: Kinderzentren Kunterbunt gGmbH
Plätze: max. 60

Kinderzentren Kunterbunt ist seit 1998 als Träger aktiv und gestaltet die Bildungs- sowie Betreuungslandschaft in Deutschland mit. Als staatlich und kommunal anerkannter gemeinnütziger Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen möchten wir den Bedürfnissen der Eltern und ihrer Kinder gerecht werden. Der Service für die ganze Familie steht bei uns im Vordergrund.

Wir betreuen bis zu 60 Kinder im Alter von sechs Monaten bis zum Schuleintritt aufgeteilt in drei Krippen- und zwei altersgemischte Gruppen viel Platz zum Spielen, Toben und Lernen haben. Die Einrichtung bietet u.a. täglich lange Öffnungszeiten, eine durchgehend ganzjährige Öffnung (außer zwischen Weihnachten und Neujahr) und eine ausgewogene und kindgerechte Verpflegeung.

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://www.kinderzentren.de/waldshut-tiengen-kita-kiku-kinderland/.

Städtischer Kindergarten Breitestraße

Breitestraße 7
79761 Waldshut-Tiengen
Tel: 07741 833 575
E-Mail schreiben

Leitung: Karola Jehle
Träger: Stadt Waldshut-Tiengen
Plätze: max. 50

Betreuungsangebot: Regelkindergarten von 3 Jahren bis Schuleintritt.

Öffnungszeiten:
07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
13:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Montag, Mittwoch und Freitag nachmittags geschlossen

Weitere Infos zu städtischen Einrichungen

Infos zur Einrichtung
Wir arbeiten  nach dem Orientierungsplan und mit einem teiloffenen Konzept. Dies bedeutet, dass die Kinder feste Bezugserzieherinnen sowie eine feste Stammgruppe haben. In dieser Gruppe findet z.B. der tägliche Morgenkreis statt. Außerhalb der festen Stammgruppenzeiten können die Kinder alle Räume und Bereiche nach eigener Wahl nutzen und sich hierbei frei entfalten.

Die Bereiche werden je nach Interesse individuell verändert und neu gestaltet. Hierbei beteiligen sich die Kinder an Angeboten und Aktivitäten. Räume und Bereiche sind für alle Kinder zugänglich. Das Freispiel hat einen hohen Stellenwert. Professionelle Fachkräfte fördern das Kind in einem multikulturellen und mehrsprachigen Umfeld , sowie in ihrer Selbstständigkeit.

Die Entwicklung der Kinder dokumentieren wir anhand von Bildungs- und Lerngeschichten. Die Lerngeschichte ist eine aus der Vorschulpädagogik hervorragende Methode zum Erfassen und Bewerten von Bildungsprozessen. Das Konzept wurde in der neuseeländischen Forschungsarbeit mit Kindern von Margaret Carr entwickelt. Bei der Lerngeschichte geht es darum die Lernprozesse des Kindes als Geschichte festzuhalten.

So werden Lernprozesse sowohl dem Kind, als auch den Erzieherinnen und den Eltern deutlich gemacht. Alle Werke, Fotos, Lerngeschichten und Fortschritte des Kindes werden im so genannten Portfolio Ordner festgehalten.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Bewegung. Hier erweitern und verfeinern die Kinder ihre grobmotorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Sie erfahren ihren Körper als Darstellungs- und Ausdrucksmittel und entfalten ein positives Körper- und Selbstkonzept. Dies ist die Grundlage für die gesamte körperliche, soziale, psychische und kognitive Entwicklung.

Möglichkeiten zur Bewegung finden die Kinder auf unserem großen Außengelände welches 2009/ 2010 durch ein Projekt mit Eltern, Kindern, Erziehern und Träger neu gestaltet wurde. Bei jedem Wetter bietet sich den Kindern die Möglichkeit draußen zu spielen und Natur- erfahrungen zu sammeln. Kinder die lieber drinnen spielen können jederzeit unseren Flur, der als Bewegungsbaustelle ausgestattet ist, nutzen.

Des Weiteren gibt es für die Kinder einmal wöchentlich das Angebot die Turnhalle des Kindergartens Zeppelinstraße zu nutzen.

Das gesunde Frühstück, das einmal die Woche stattfindet hilft den Kindern erstes Verständnis für die Gesunderhaltung ihres Körpers zu entwickeln.

Auch die Eltern haben durch regelmäßige Elternkaffees die Möglichkeit in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen. Eine transparente und offene Arbeitsweise mit den Eltern bietet vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Die Eltern haben auch jederzeit die Möglichkeit selbst im Kindergarten aktiv zu werden.

Städtischer Kindergarten Rappelkiste

Allmendweg 8
Tel.: 07741 833 513
E-Mail schreiben

Leitung: Sonja Jehle
Träger: Stadt Waldshut-Tiengen
Plätze: 26

Betreuungsangebot: für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Öffnungszeiten und weitere Infos siehe Flyer

Weitere Infos zu städtischen Einrichtungen

Katholischer Kindergarten St. Joseph

Seilerbergweg 5
Tel.: 07741 4225
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Leitung: Karin Gampp
Träger: Kath. Kirchengemeinde Mittlerer Hochrhein St. Verena

Betreuungsangebot: Regelkindergarten und VÖ ab 2 Jahren bis zum Schuleintritt

Kindergarten Schwalbennest

Alpenblickstraße 50
79761 Waldshut-Tiengen
Tel.: 07741 4997
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Leitung: Tabea Ruf
Träger: Privater Elternverein
Plätze: 18

Betreuungsangebot: Kinder ab 2,9 Jahren (jeweils abhängig von der Platzkapazität) bis zum Schuleintrittsalter

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Mittwoch 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Infos zur Einrichtung
Unsere Einrichtung ist eingruppig und persönlich. Freies Spiel, gemeinsame Angebote in der Gruppe und gemeinsames Essen bilden die Struktur. Der Kindergarten ist sehr bewegungsfreudig und naturverbunden: Einmal die Woche ist Turnen und ebenfalls einmal pro Woche findet ein Aktionstag statt, an dem die Kinder kochen, backen oder andere spannende Tätigkeiten ausführen. Da der Kindergarten in der Nähe eines Waldes gelegen ist, gehen die Kinder oft in den Wald. Vorschulkinder bekommen ein regelmäßiges Angebot und werden von einem Kooperationslehrer der Grundschule betreut.

Städtische Kinderkrippe Trottengasse

Städt. Kinderkrippe Trottengasse
Trottengasse 7
79761 Waldshut-Tiengen
Tel. 07741/833 590
E-Mail schreiben

Leitung: Katharina Rimmele
Träger: Stadt Waldshut-Tiengen
Größe: 2 Gruppen
Öffnungszeiten:
07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Betreuungsangebot:  

Betreuungsangebot: ab 1 Jahr bis 3 Jahre, Krippe L (07.00 Uhr bis 14.30Uhr) und XL (07:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Weitere Infos zu städtischen Einrichtungen

Infos zur Einrichtung:

Die Kinderkrippe ist in der Innenstadt von Tiengen in der Nähe des Marktplatzes. Das ehemalige Wohnhaus wurde an- und umgebaut und im Mai 2013 eröffnet. 
Die Einrichtung verfolgt das Ziel, die Entwicklung der Kinder bestmöglich zu unterstützen und zu begleiten. Dabei wird auf respektvollen Umgang miteinander  in aller Vielfalt und mit unseren Gemeinsamkeiten Wert gelegt. Die Einrichtung arbeitet auf Grundlage des „infans-Konzeptes der Frühpädagogik“ und der „vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung (Kinderwelten)“. 
Wichtige Grundvoraussetzung ist, dass das Kind und seine Familie sich angenommen und wohl fühlen. Dazu ist eine gelungene Eingewöhnung erforderlich, die durchaus vier Wochen und länger dauern kann, bis das Kind dem ganzen Tagesablauf folgen kann.

Weitere Infos zu städtischen Einrichungen

Städtischer Kindergarten Zeppelinstraße

Zeppelinstraße 8 
79761 Waldshut-Tiengen
Tel: 07741 833 510
E-Mail schreiben

Leitung: Melanie Brunner
Träger: Stadt Waldshut-Tiengen
Plätze: max. 87

Betreuungsangebot: Tagesstätte, Verlängerte Öffnungszeiten, Regelkindergarten und Familiengruppe für Kinder ab 2 Jahren bis zum Schuleintritt

Öffnungszeiten:
Tagesstätte:
07:00 Uhr bis 17:00 Uhr 
Regelkindergarten:
Mo - Fr 7.30 - 12.30 Uhr und Di, Mi + Do 13.30 - 16.00 Uhr
Familiengruppe:
07:00 Uhr bis 13:30

Infos zur Einrichtung:

Die städtische Kindertageseinrichtung ist ein integratives und teiloffenes Haus, d. h. die Kinder beginnen ihren Kindergartentag in festen Gruppen. Nach unserem Morgenkreis können sie ihren Spielort und Spielpartner im ganzen Haus frei wählen.  Ein regelmäßiges Bewegungsangebot in unserem Mehrzweckraum in Form von Bewegungsbaustellen und gezielten Angeboten wird von den Kindern gerne wahrgenommen.

Jede Gruppe hat ihre eigenen Themenschwerpunkte. Zusätzlich bieten unterschiedlichste Materialien und Angebote den Kindern die Möglichkeit, sich nach ihren Interessen in den einzelnen Bereichen zu bilden und weiterzuentwickeln.

Die Entwicklung und das Lernen des Kindes wird mit Hilfe des Beobachtungsinstrumentes „Bildungs – und Lerngeschichten“ dokumentiert. Regelmäßige kollegiale Beratung für jedes Kind, Entwicklungsgespräche mit den Eltern und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen sind Grundlagen unserer täglichen Arbeit. Eine weitere wichtige Grundlage in unserem Haus ist das täglich frisch zubereitete Mittagessen für die Kinder der Tagesstätte und der VÖ – Gruppe. Einmal wöchentlich wird für alle Kinder der Einrichtung das „Gesunde Frühstück“ angeboten.

In unserer Einrichtung hat sich die enge Zusammenarbeit von Eltern und Fachkräften besonders bewährt. Eltern, die Zeit, Lust und Interesse haben, können sich jederzeit in unsere Arbeit einbringen. Bei Elternabenden, Elternkaffees, Festen usw. haben Eltern die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten und sich auszutauschen.

Möchten Sie unsere Einrichtung kennen lernen, sind Sie, nach Terminabsprache, herzlich willkommen!

Unser Kita-ABC (Was Sie als unsere Eltern wissen sollten.)

Weitere Infos zu städtischen Einrichungen

Weitere Informationen

Standorte und Sondereinrichtungen

Standorte und Sondereinrichtungen

Hier finden Sie alle Kitas im Stadtgebiet auf einer Karte eingezeichet.

Sondereinrichtungen

Schulkindergarten an der Carl-Heinrich-Rösch-Schule Tiengen
Wutachstraße 14
79761 Waldshut-Tiengen
Tel.: 07741 9200-50
Fax: 07741 9200-29
E-Mail schreiben

Der Schulkindergarten an der Carl-Heinrich-Rösch-Schule ist ein Kindergarten für geistig behinderte Kinder.

Schulkindergarten an der Wutachschule Tiengen
Sudetenstraße 13-15
79761 Waldshut-Tiengen
Tel.: 07741 9200-51
Fax. 07741 9200-60
E-Mail schreiben

Der Schulkindergarten an der Wutachschule ist ein Kindergarten für für Körperbehinderte Kinder.

Kontaktdaten

© 2019 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH