Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
KaiserstraŖe
Fšhre
Fabrikgebšude
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Mai
15
Sa., 15.05.2021 - 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stoll VITA Stiftung
Ort: Waldshut, Emma-Stoll-Weg 2, Stoll VITA Stiftung

Solange der Inzidenzwert des Landkreises Waldshut über 100 liegt, muss die Ausstellung leider geschlossen bleiben.

ENTlich in Waldshut-Tiengen

Die außergewöhnliche Ausstellung "Duckomenta - MomENTE der Kunstgeschichte" widmet sich einer faszinierenden, wenn auch bislang unbekannten Zivilisation: meschenähnliche Enten. Beginnend in der Steinzeit, über die Antike, das Mittelalter und alle kunstgeschichtlichen Epochen ab der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert können die Besucher Zeugnisse aus einem gefiederten Parallel-Universum ent-decken.

Die Ausstellung ist ein Ereignis für die ganze Familie, für Jung und Alt; sie bietet ein immer wieder überraschendes und humorvolles Wiedersehen mit berühmten Gemälden und Skulpturen z.B. von der Nofretete und Marlene Dietrich bis Marylin Monrose, von Dürer bis Dali, von Goya bis Gauguin, von Rembrandt bis Renoir, von Winterhalter bis Warhol.

Bis heute war die DUCKOMENTA in mehr als 60 Museen in Europa zu Gast und hat mehr als 2,1 Millionen Besucher erreicht.

Die Ausstellung hat aktuell Samstags und Sonntags von 13 - 18 Uhr geöffnet. Für den Besuch ist eine Anmeldung im Voraus unter info(@)stollvitastiftung.de oder Tel. 07751 84220 notwendig.

 

Mai
15
Sa., 15.05.2021 - 14:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Kirchplatz

Diese Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Situation leider abgesagt werden.

Tiengen am Hochrhein ist ein schmuckes Städtchen. Auf den ersten Blick erkennen wir: romantische Gässlein, pittoreske Winkel, ein über der Altstadt thronendes Schloss, eine imposante Kirche und ein alter, verwunschener Wehrturm. Doch was steckt dahinter? Wie viele Jahrhunderte Geschichte erzählt diese mittelalterliche Stadt? Und was fällt uns bei genauerer Betrachtung auf? Bei unserem Klassiker der Stadtführungen folgen Sie unseren Stadtführern auf einem Stadtspaziergang. Sie erfahren zahlreiche Fakten und lauschen unterhaltsamen Anekdoten, während Sie inmitten steinerner Zeitzeugen tief in die höchst lebendige Tiengener Geschichte eintauchen. Entdecken Sie, was anderen verborgen bleibt!

Die Stadtführung mit Gerhard Roth startet am Kirchplatz der kath. Kirche in Tiengen. 

Preis pro Person: 8,- € (Kinder 5,- €) 
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung im Voraus erforderlich bei der Tourist-Information Waldshut-Tiengen (Tel. 07751 - 833 200 oder tourist-info@waldshut-tiengen.de) oder online. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Während der Führung müssen Hygiene-Regeln eingehalten werden, die wir Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung per Mail zusenden. Die Führung findet auf jeden Fall und bei jedem Wetter statt.

Foto: © Leah Raatz

Mai
15
Sa., 15.05.2021 - 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Musikschule Südschwarzwald
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Diese Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Situation leider abgesagt werden.

Mai
16
So., 16.05.2021 - 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stoll VITA Stiftung
Ort: Waldshut, Emma-Stoll-Weg 2, Stoll VITA Stiftung

Solange der Inzidenzwert des Landkreises Waldshut über 100 liegt, muss die Ausstellung leider geschlossen bleiben.

ENTlich in Waldshut-Tiengen

Die außergewöhnliche Ausstellung "Duckomenta - MomENTE der Kunstgeschichte" widmet sich einer faszinierenden, wenn auch bislang unbekannten Zivilisation: meschenähnliche Enten. Beginnend in der Steinzeit, über die Antike, das Mittelalter und alle kunstgeschichtlichen Epochen ab der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert können die Besucher Zeugnisse aus einem gefiederten Parallel-Universum ent-decken.

Die Ausstellung ist ein Ereignis für die ganze Familie, für Jung und Alt; sie bietet ein immer wieder überraschendes und humorvolles Wiedersehen mit berühmten Gemälden und Skulpturen z.B. von der Nofretete und Marlene Dietrich bis Marylin Monrose, von Dürer bis Dali, von Goya bis Gauguin, von Rembrandt bis Renoir, von Winterhalter bis Warhol.

Bis heute war die DUCKOMENTA in mehr als 60 Museen in Europa zu Gast und hat mehr als 2,1 Millionen Besucher erreicht.

Die Ausstellung hat aktuell Samstags und Sonntags von 13 - 18 Uhr geöffnet. Für den Besuch ist eine Anmeldung im Voraus unter info(@)stollvitastiftung.de oder Tel. 07751 84220 notwendig.

 

Mai
17
Mo., 17.05.2021 - 17:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Diese Veranstaltung muss aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.
Die Ticketinhaber/innen werden in Kürze von uns kontaktiert! 
Wir bitten dafür um ein wenig Geduld!

 Foto: © Südwestdeutsche Mozart-Gesellschaft

Mai
17
Mo., 17.05.2021 - 18:00 Uhr
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Auf der Tagesordnung u.a.: Zuschuss für Maßnahmen der Gewerbevereine, Zuschuss für Verwendung von Stoffwindeln und Auftragsvergaben.

Tagesordnung und Sitzungsvorlagen Gemeinderat >>>

Tagesordnung Bau- und Umweltausschuss >>>

Mai
17
Mo., 17.05.2021 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Diese Veranstaltung muss aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.
Die Ticketinhaber/innen werden in Kürze von uns kontaktiert! 
Wir bitten dafür um ein wenig Geduld!

Foto: © Südwestdeutsche Mozart-Gesellschaft

 

Mai
22
Sa., 22.05.2021 - 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stoll VITA Stiftung
Ort: Waldshut, Emma-Stoll-Weg 2, Stoll VITA Stiftung

Solange der Inzidenzwert des Landkreises Waldshut über 100 liegt, muss die Ausstellung leider geschlossen bleiben.

ENTlich in Waldshut-Tiengen

Die außergewöhnliche Ausstellung "Duckomenta - MomENTE der Kunstgeschichte" widmet sich einer faszinierenden, wenn auch bislang unbekannten Zivilisation: meschenähnliche Enten. Beginnend in der Steinzeit, über die Antike, das Mittelalter und alle kunstgeschichtlichen Epochen ab der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert können die Besucher Zeugnisse aus einem gefiederten Parallel-Universum ent-decken.

Die Ausstellung ist ein Ereignis für die ganze Familie, für Jung und Alt; sie bietet ein immer wieder überraschendes und humorvolles Wiedersehen mit berühmten Gemälden und Skulpturen z.B. von der Nofretete und Marlene Dietrich bis Marylin Monrose, von Dürer bis Dali, von Goya bis Gauguin, von Rembrandt bis Renoir, von Winterhalter bis Warhol.

Bis heute war die DUCKOMENTA in mehr als 60 Museen in Europa zu Gast und hat mehr als 2,1 Millionen Besucher erreicht.

Die Ausstellung hat aktuell Samstags und Sonntags von 13 - 18 Uhr geöffnet. Für den Besuch ist eine Anmeldung im Voraus unter info(@)stollvitastiftung.de oder Tel. 07751 84220 notwendig.

 

Mai
22
Sa., 22.05.2021 - 17:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Kirchplatz

Diese Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Situation leider abgesagt werden.

Ihr Stadtführer lädt Sie ein zu einer klassischen Stadtführung, gespickt mit Sagen, Legenden und Erzählungen. Erleben Sie die Geschichte der Stadt Tiengen bei einem Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen und Winkel. Werfen Sie einen Blick in die barocke Kirche Maria Himmelfahrt und schnuppern Sie gräfliche Schlossluft. Erfahren Sie mehr über humorvolle und nachdenkliche Geschichten und Anekdoten, Sagen und Legenden, die sich um die Stadtgeschichte ranken. Wollten Sie schon immer etwas über das Münzrecht und den "Bösen Heller" erfahren? Interessieren Sie sich für den hl. Bernhard von Clairvaux, der in Tiengen predigte? Oder möchten Sie wissen, was die Hexe von Bühl mit Tiengen verbindet? Dann lassen Sie sich entführen und erleben Sie Tiengen einmal anders.

Die Stadtführung mit Ronald Landwehr startet am kath. Kirchplatz in Tiengen.  

Preis pro Person: 8,- € (Kinder 5,- €) 
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung im Voraus erforderlich bei der Tourist-Information Waldshut-Tiengen (Tel. 07751 - 833 200 oder tourist-info@waldshut-tiengen.de) oder online. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Während der Führung müssen Hygiene-Regeln eingehalten werden, die wir Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung per Mail zusenden. Die Führung findet auf jeden Fall und bei jedem Wetter statt.

Die Durchführung dieser Stadtführung hängt von den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie ab. Je nach Lage können Führungen abgesagt oder verschoben werden.  

Foto: © Michael Steck

Mai
23
So., 23.05.2021 - 11:30 Uhr
Veranstalter: Ev. Bezirkskantorat Hochrhein
Ort: Waldshut, Waldtorstraße 3, Ev. Versöhnungskirche

Musik für Blockflöte und Orgel/Cembalo

www.kmvk.de 

Foto: © Ev. Bezirkskantorat Hochrhein

Einträge insgesamt: 118
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [12]

Kontaktdaten

© 2021 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH