Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
KaiserstraŖe
Fšhre
Fabrikgebšude
Navigation

Seiteninhalt

Kulturprogramm

Städtisches Kulturprogramm

Apr
16
ABGESAGT! - 19. Kabarett-Herbst: Duo Luna-tic
Fr., 16.04.2021 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Diese Veranstaltung muss aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.
Aktuell wird nach einem neuen Nachholtermin gesucht. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. Bereits erstandene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Foto © Nelly Rodriguez

Apr
21
Theaterabend: "Aus dem Nichts"
Mi., 21.04.2021 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Politthriller nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin

An einem Nachmittag bringt Katja ihren kleinen Sohn Rocco ins Büro ihres deutsch-kurdischen Mannes Nuri. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Eine vor dem Büro deponierte Nagelbombe hat Katjas Welt, aus dm Nichts heraus, für immer verändert.

Vor dem Anschlag hatte sie am Tatort eine junge Frau gesehen, die ihr, mit einem schwarzen Behälter bepacktes Fahrrad an einer Laterne abstellte. Doch statt diese Spur zu verfolgen stürzt sich die Polizei lieber auf Nuris Vergangenheit und ermittelt im Rotlichtmilieu. Dann gehen ihnen zufällig die wahren Täter ins Netz. Hauptverdächtig ist das Neonazipärchen Möller. Bei der anschließenden Verhandlung gelingt es dem Verteidiger allerdings, durch eine perfide Verteidigungsstrategie, die eindeutigen Indizien in Frage zu stellen und den Prozess zu Gunsten der Möllers zu entscheiden: Sie werden aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Gedemütigt und entsetzt beschließt Katja, das Gesetz selbst in die Hand zu nehmen...

Ausgezeichnet mit dem 1. INTHEGA-Preis DIE NEUBERIN 2020

Regie: Miraz Bezar
Besetzung: Anna Schäfer, Mathias Kopetzki, Christina Meyer u.a.
Produktion: EURO-STUDIO Landgraf

Die Durchführung aller Veranstaltungen des Kulturamts Waldshut-Tiengen (Tel. 07751 - 833 190 oder kultur(@)waldshut-tiengen.de) hängt von den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie ab. Veranstaltungen können je nach Lage abgesagt oder verschoben werden.

Apr
26
ABGESAGT - Konzertabend: Miku Arizono & Ryo Yamanishi
Mo., 26.04.2021 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Diese Veranstaltung muss aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.
Die Ticketinhaber/innen werden in Kürze von uns kontaktiert! Wir bitten dafür um ein wenig Geduld!

Foto © Südwestdeutsche Mozartgesellschaft

Apr
29
ABGESAGT! - 15. World-Town-Festival: Klakradl
Do., 29.04.2021 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Grieshaberstraße 4, Grieshaberhalle

Diese Veranstaltung muss aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.
Aktuell wird nach einem neuen Nachholtermin gesucht. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. Bereits erstandene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 Foto: © Stefan Grauf

Mai
01
Kindertheater: "Hannah und die Bohnenranke"
Sa., 01.05.2021 - 16:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Schauspiel frei nach dem bekannten englischen Märchen "Jack and the Beansteak" von Joseph Jacobs.

Eine arme Witwe lebt allein mit ihrer Tochter Hannah. Als die einzige Kuh keine Milch mehr gibt, soll Hannah sie auf dem Markt verkaufen. Unterwegs trifft sie einen Mann, der ihr für die Kuh fünf Zauberbohnen anbietet. Hannah nimmt das Angebot an. Voller Zorn, dass Hannah mit fünf Bohnen und ohne Geöd und Kuh nach Hause kommt, wirft ihre Mutter die Bohnen aus dem Fenster. Doch am nächsten Morgen sind die Bohnen riesig gewachsen und ihre Ranken reichen bis zum Himmel. Hannah macht sich auf, die Spur ins Land der Wolken zu folgen. Ihre abenteuerliche Reise führt sie zum Haus der Riesen...

Mit großer schauspielerischer Präsenz, viel Fantasie und wenigen Requisiten spielt Christiane Ahlhelm die Geschichte eines Kindes, das den eigenen Mut findet und mit Leichtigkeit das Richtige entscheidet.

Konzept & Spiel: Christiane Ahlhelm
Regie: Michl Thorbecke & Team
Dramaturgie: Xenia Bühler

Nachholtermin vom 25.04.2020. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung aller Veranstaltungen des Kulturamts Waldshut-Tiengen von den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie abhängen. Veranstaltungen können je nach Lage verschoben oder abgesagt werden. 

Foto: © Manfred Lehnerr 

Mai
02
Theaterabend: "Spatz und Engel"
So., 02.05.2021 - 17:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Schauspiel mit Live-Musik über die Liebes-Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich

Die Eine stammt aus einer preußischen Offiziersfamilie, die Andere ist das Kind eines Zirkusakrobaten und einer Straßensängerin. Die Eine wächst im Internat in Weimar auf, die Andere in einem Bordell in der Normandie. Die Eine wechselt ihre Männer wir ihre Garderobe, die Andere träumt stets von der großen Liebe. Die Eine stirbt mit 91 Jahren und ist der größte Star Deutschlands. Die Andere wird gerade einmal 47. Als sie stirbt, fällt Frankreich in Staatstrauer, 40.000 Menschen folgen ihrem Sarg. Die berührende Geschichte über die innige Freundschaft zweier Ikonen des 20. Jahrhunderts. Edith Piaf und Marlene Dietrich, auch bekannt als "Der Spatz von Paris" und "Der blaue Engel".

Die wunderbaren Songs von Marlene Dietrich und Edith Piaf machen diesen eindrücklichen Theaterabend zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Regie: Daniel Große Boymann
Besetzung: Heleen Joor, Susanne Rader, Arzu Ermen, Steffen Wilhelm
Produktion: Tournee-Theater THESPISKARREN, Fritz Rémon Theater im Zoo, Frankfurt

Nachholtermin vom 28.03.2020. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Theatervorstellung "Spatz und Engel" wird um 17 Uhr und um 20 Uhr gezeigt. Alle Ticketinhaber teilen bitte der Tourist-Information Waldshut-Tiengen (07751 - 833 200, tourist-info(@)waldshut-tiengen.de) frühzeitig mit, welche Vorstellung sie besuchen möchten und geben bitte ihre Kontaktdaten an.

Die Durchführung aller Veranstaltungen des Kulturamts Waldshut-Tiengen hängt von den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie ab. Je nach Lage können Veranstaltungen verschoben oder abgesagt werden!

Foto: © Helmut Seuffert

Mai
02
Theaterabend: "Spatz und Engel"
So., 02.05.2021 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Schauspiel mit Live-Musik über die Liebes-Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich

Die Eine stammt aus einer preußischen Offiziersfamilie, die Andere ist das Kind eines Zirkusakrobaten und einer Straßensängerin. Die Eine wächst im Internat in Weimar auf, die Andere in einem Bordell in der Normandie. Die Eine wechselt ihre Männer wir ihre Garderobe, die Andere träumt stets von der großen Liebe. Die Eine stirbt mit 91 Jahren und ist der größte Star Deutschlands. Die Andere wird gerade einmal 47. Als sie stirbt, fällt Frankreich in Staatstrauer, 40.000 Menschen folgen ihrem Sarg. Die berührende Geschichte über die innige Freundschaft zweier Ikonen des 20. Jahrhunderts. Edith Piaf und Marlene Dietrich, auch bekannt als "Der Spatz von Paris" und "Der blaue Engel".

Die wunderbaren Songs von Marlene Dietrich und Edith Piaf machen diesen eindrücklichen Theaterabend zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Regie: Daniel Große Boymann
Besetzung: Heleen Joor, Susanne Rader, Arzu Ermen, Steffen Wilhelm
Produktion: Tournee-Theater THESPISKARREN, Fritz Rémon Theater im Zoo, Frankfurt

Nachholtermin vom 28.03.2020. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Theatervorstellung "Spatz und Engel" wird um 17 Uhr und um 20 Uhr gezeigt. Alle Ticketinhaber teilen bitte der Tourist-Information Waldshut-Tiengen (07751 - 833 200, tourist-info(@)waldshut-tiengen.de) frühzeitig mit, welche Vorstellung sie besuchen möchten und geben bitte ihre Kontaktdaten an.

Die Durchführung aller Veranstaltungen des Kulturamts Waldshut-Tiengen hängt von den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie ab. Je nach Lage können Veranstaltungen verschoben oder abgesagt werden!

Foto: © Helmut Seuffert

Mai
14
3. Archiv-Workshop: "Zwangsarbeiter"
Fr., 14.05.2021 - 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadtarchiv Waldshut-Tiengen / Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Waldtorstraße 3, Stadtscheuer

Der dritte Waldshut-Tiengener Archiv-Workshop beschäftigt sich mit dem Schicksal der Zwangsarbeiter während der beiden Weltkriege. Mehrere Millionen Menschen wurden allin Zweiten Weltkrieg von Deutschen zur Arbeit gezwungen, kriegsgefangene Soldaten ebenso wie verschleppte Zivilisten, insbesondere aus der Sowjetunion, Polen und Frankreich. Auch hier in Waldshut-Tiengen wurden Zwangsarbeiter eingesetzt, mehrer von ihnen sahen ihre Heimat nie wieder, viele erlitten schwere Misshandlungen.

Stadtarchivar Ingo Donnhauser wird Archivmaterialien vorstellen und eine Einführung geben, wie vor Ort zu diesem Thema recherchiert werden kann und welche Fakten bislang bekannt sind.

Zwei weitere Referenten, Dr. Christian Ruch und Hans Göppert, berichten danach aus ihrer eigenen Forschung zu Fällen von Zwangsarbeit im Zweiten Weltkriegbei hiesigen Industrieunternehmen sowie im ländlichen Raum.

Im Anschluss ist die Möglichkeit zu Fragen, Austausch und Diskussion.

Eintritt frei! Anmeldung erforderlich unter Tel. 07751 - 833 200

Die Durchführung aller Veranstaltungen des Kulturamts Waldshut-Tiengen hängt von den aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie ab. Je nach Lage können Veranstaltungen verschoben oder abgesagt werden.

  Foto: © Stadtarchiv Waldshut-Tiengen

Einträge insgesamt: 23
1   |   2   |   3      »      

Weitere Informationen

Kulturamt

Kulturamt

Wallstraße 26
79761 Waldshut-Tiengen

Tel.: 07751 833-190
Fax: 07751 833-126
E-Mail schreiben

Weitere Webauftritte
World-Town-Festival
Kabarett Herbst

Das Kulturamt auf Facebook

Kontaktdaten

© 2021 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH