Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
Kaiserstrae
Fhre
Fabrikgebude
Navigation

Seiteninhalt

Kulturprogramm

Städtisches Kulturprogramm

Sep
19
14. WORLD-TOWN-FESTIVAL: Thabilé
Sa., 19.09.2020 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstr. 9, Stadthalle

Afro-Pop & Soul from South Africa
 
Thabilé ist eine aufstrebende Künstlerin aus Soweto, Südafrika. Ihre unbefangene, zugleich sanfte und starke Stimme verbindet Elemente aus Jazz, Soul und traditioneller afrikanischer Musik. Aufgewachsen in Südafrika, das die jahrhundertelange Apartheid gerade verarbeitet, sind die Texte in Thabilés Debüt-Album „Dlamini Echo“ zum einen durch diese Erfahrungen inspiriert, zum anderen durch die vielen verschiedenen Lebensgeschichten von Frauen.
 
Thabilé nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise in die Heimat ihrer Jugend, nach Südafrika. Thabilé singt über ihre Jugend im Township in Soweto, über Armut und Rassismus, aber auch vom Zusammengehörigkeitsgefühl und von unbeschwerten Tagen in Südafrika. Ob Pop, Soul, Jazz, Funk oder kongolesischer Soukous, die Songs auf Englisch, in Xhosa und Zulu, ihre starke Bühnenpräsenz und ihre warme Stimme sind eine echte Entdekkung! Zusammen mit ihrer Band in immer wechselnder Besetzung lädt sie ein zu einem Abend zum Träumen, Reisen und Tanzen.

Eintritt: 19 € (Schüler/Studenten 14 €)
Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und alle Reservix Vorverkaufsstellen oder direkt >HIER<.

Weitere Infos zum Word-Town-Festival auf der offiziellen >Homepage<


Diese Veranstaltung musste aufgrund der Corona-Krise vom 21.03.2020 auf diesen Termin verschoben werden. Tickets für die ursprüngliche Vorstellung behalten ihre Gültigkeit. 


Foto: © Yvgen Yermishyn

Sep
21
Kindertheater: "An der Arche um Acht"
Mo., 21.09.2020 - 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Waldtorstr. 3, Stadtscheuer

ab 6 Jahren / 10 + 14 Uhr

Wer entscheidet, was Gut und was Böse ist?
Gibt es einen Gott?
Darf man lügen, um einen Freund zu retten?
 
„An der Arche um acht“ – was wie eine lockere Verabredung klingt, ist in Wahrheit die Rettung vor der Sintflut. Dieser nämlich entkommen drei Pinguin-Freunde nur, weil sie eine Taube auf die Arche Noah einlädt. Doch sie haben ein Problem. Von jeder Tierart sind nur zwei Exemplare zugelassen. Was passiert mit dem dritten Pinguin?
 
Zum Stück meint der Autor Ulrich Hub: "Ich erkläre nicht, wer Gott ist, ich erzähle verschiedene Möglichkeiten, aus denen sich die Kinder eine auswählen können. Es geht mir um die Freiheit des Glaubens, die hier verhandelt wird."
 
Unser Angebot für Kindergärten und Schulen:
Zu diesem Stück bieten wir eine Vormittagsvorstellung an.
 
Eintritt: 5€
Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und alle Reservix Vorverkaufsstellen.

Online Ticket für die 10 Uhr Vorstellung >HIER<
15 Uhr Vorstellung >HIER<

Sep
21
Kindertheater: "An der Arche um Acht"
Mo., 21.09.2020 - 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Waldtorstr. 3, Stadtscheuer

ab 6 Jahren / 10 + 14 Uhr

Wer entscheidet, was Gut und was Böse ist?
Gibt es einen Gott?
Darf man lügen, um einen Freund zu retten?
 
„An der Arche um acht“ – was wie eine lockere Verabredung klingt, ist in Wahrheit die Rettung vor der Sintflut. Dieser nämlich entkommen drei Pinguin-Freunde nur, weil sie eine Taube auf die Arche Noah einlädt. Doch sie haben ein Problem. Von jeder Tierart sind nur zwei Exemplare zugelassen. Was passiert mit dem dritten Pinguin?
 
Zum Stück meint der Autor Ulrich Hub: "Ich erkläre nicht, wer Gott ist, ich erzähle verschiedene Möglichkeiten, aus denen sich die Kinder eine auswählen können. Es geht mir um die Freiheit des Glaubens, die hier verhandelt wird."
 
Unser Angebot für Kindergärten und Schulen:
Zu diesem Stück bieten wir eine Vormittagsvorstellung an.
 
Eintritt: 5€
Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und alle Reservix Vorverkaufsstellen.

Online Ticket für die 10 Uhr Vorstellung >HIER<
15 Uhr Vorstellung >HIER<

Okt
16
SCHAUSPIEL: "Hitlers Tischgespräche"
Fr., 16.10.2020 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Kornhaus, TSC Blau Weiß Saal

Ein Dokumentar-Schauspiel mit anschließender Diskussion mit Schauspieler und Kabarettist Andreas Breiing
 
Wie aus dem Nichts taucht er aus der Dunkelheit auf. Der Scheitel und ein markanter Oberlippenbart versetzen den Zuschauer in die Zeit des „Dritten Reiches“. Es wird schlagartig still. Auch wenn Schauspieler Andreas Breiing die Rolle des einstigen Diktators nur spielt - das Gefühl, dieser historischen Person hautnah gegenüber zu stehen, die mit ihren Vorstellungen eine Ideologie des Unrechts begründete, mit furchtbaren Folgen für Millionen von Menschen, sorgt für Beklemmung.
 
Die Texte in „Hitlers Tischgespräche“ sind Original-Monologe (allerdings gekürzt und ohne Fäkalsprache, die Hitler oft benutzte) aus privaten Tischrunden im Führerhauptquartier, die sein Sekretär Martin Bormann heimlich mitstenographieren ließ.
 
Dem Publikum kommt dabei die Rolle von Hitlers Untergebenen und engsten Mitstreitern zu, vor denen er sinnierend monologisiert, anstatt herumzubrüllen – über alltägliche Themen, wie Ernährung, Bekleidung und die Rolle der Frau, aber auch über Judentum, Kirche und Kunst. Das ungewöhnliche Schauspiel-Format offenbart auf verblüffend unmittelbare Weise, dass Hitler nicht als Dämon und als wortgewaltiger Demagoge zu mystifizieren ist, sondern dass er ein verblüffend banaler Allerwelts-Paranoiker war.
 
Dauer: Einführung & Schauspiel ca. 45 Min // Diskussion 30 - 45 Min.
 
„Breiing gibt hier eine wahrhaft teuflische Solodarbietung, so grausig perfekt, wie noch nie ein Hitler-Darsteller in irgendeinem Film gewesen ist.“ (Mannheimer Morgen)
 
Unser Angebot für Schulen: Zu diesem Stück bieten wir eine Vormittagsvorstellung an. Anfragen: kultur(@)waldshut-tiengen.de oder 07751/833-189

Eintritt: 17 € (Schüler/Studenten 12 €)
Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und alle Reservix Vorverkaufsstellen oder direkt >HIER<.


Diese Veranstaltung musste aufgrund der Corona-Krise vom 08.05.2020 auf diesen Termin verschoben werden. Tickets für die ursprüngliche Vorstellung behalten ihre Gültigkeit. 

Foto: © AS Fotostudio

 

Okt
19
Kindertheater: "Das vierte Ei"
Mo., 19.10.2020 - 14:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Waldtorstr. 3, Stadtscheuer

 

ab 4 Jahren
 
Ein Figurentheaterstück mit viel Papier
 
„Das vierte Ei“ ist eine Geschichte, von Mut, einer Menge Pech, Freundschaft und dem Traum vom Fliegen. Drei Eier liegen schon im Spatzennest und eigentlich ist es schon voll aber dann kommt noch ein viertes Ei. Ein Nachzügler. Klein, sehr klein,  etwa zu klein? Die Nachzügler haben es immer schwerer, so auch der  kleine Spatz Friedrich. Aber der kleine Spatz will fliegen.
Die beiden Figuren-Schauspieler agieren in, um und mit einem großen Papierwürfel – es wird gezeichnet, geschnitten und verknittert und so entsteht aus dem Papier, auf wundersame Weise die Geschichte vom vierten Ei.
 
Mit freundlicher Unterstützung der Dr. Inge Freytag-Stiftung

Eintritt: 15 Uhr, Eintritt 5 €
Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und alle Reservix Vorverkaufsstellen, online über reservix.de



Diese Veranstaltung musste aufgrund der Corona-Krise vom 18.03.2020 auf diesen Termin verschoben werden. Tickets für die ursprüngliche Vorstellung behalten ihre Gültigkeit. 

Nov
16
Kindertheater: "Cowboy Klaus und das pupsende Ponny"
Mo., 16.11.2020 - 14:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Stadtbibliothek

ab 4 Jahren
 
Ein Theaterstück für kleine Cowboys und Pferdefreundinnen
 
Cowboy Klaus lebt zusammen mit seinem Schwein Lisa auf der Farm „Kleines Glück“ im Wilden Westen. Dort träumt der kleine Cowboy mit dem riesigen Hut von all den Dingen, die die den Wilden Westen so schön wild machen. Er träumt vom Lasso werfen, vom Kühe fangen, von einem richtigen Pferd, mit dem er in die Abendsonne reitet…
Beim Kuh-Casting lernt er Lisa kennen, eine Kuh aus der Schweiz, die so wunderschön auf dem Seil tanzt, und bei der Gartenarbeit begegnet ihm ein pupsendes Pony. Ob er darauf reiten kann?
 
Die Geschichten von Cowboy Klaus überwinden die Klischees gewöhnlicher Cowboy-Romantik und erschaffen einen sanften Helden, mit dem sich jedes Kind identifizieren kann. Ein Theaterstück, das Mut macht, auch mal ungewohnte Wege zu gehen.
 
Eintritt: 15 Uhr, Eintritt 5 €
Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und alle Reservix Vorverkaufsstellen oder direkt >HIER<.
 


Diese Veranstaltung musste aufgrund der Corona-Krise vom 03.04.2020 auf diesen Termin verschoben werden. Tickets für die ursprüngliche Vorstellung behalten ihre Gültigkeit. 

Jan
23
Kindertheater: "Hannah und die Bohnenranke"
Sa., 23.01.2021 - 16:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Waldtorstr. 3, Stadtscheuer

Theater Kunstdünger präsentiert Schauspiel für Menschen ab 5 Jahren
 
Eine arme Witwe lebt allein mit ihrem Kind. Als die einzige Kuh keine Milch mehr gibt, soll Hannah sie auf dem Markt verkaufen. Unterwegs trifft sie einen Mann, der ihr für die Kuh fünf Zauberbohnen anbietet. Hannah nimmt das Angebot an. Ihre Mutter ist zornig, als Hannah mit fünf Bohnen und ohne Kuh nach Hause kommt, und wirft die Bohnen aus dem Fenster. Doch am nächsten Morgen sind die Bohnen riesig gewachsen und reichen bis zum Himmel.
 
Als Hannah entlang der Bohnenranke ganz weit nach oben klettert, entdeckt sie im Land der Wolken einen Riesen und dessen goldenen Schatz....
 
Die Geschichte basiert auf dem englischen Märchen „Jack and the Beansteak“ dessen Ursprung im 16. Jahrhunder vermutet wird. Eine neue Studie stellt jedoch die These auf, dass die Geschichte zu den ältesten überlieferten Märchen der Menschheit gehört und ca. 5000 Jahre alt ist. (Wikipedia)
 
Eintritt: 5 € (Erw. 7 €)
Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und alle Reservix Vorverkaufsstellen oder direkt >HIER<.

Die bisher gekauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit!

 

Feb
22
VERSCHOBEN! - 5. Konzertabend: Philharmonischer Staatschor Lemberg & Junge Philharmonie Lemberg
Mo., 22.02.2021 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen in Zusammenarbeit mit der Südwestdeutschen Mozart Gesellschaft e.V.
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven
Dirigent: Georg Mais

Programm:
L. van Beethoven, Sinfonie Nr. 9 d-moll op.125 mit dem Schlusschor aus Schillers "Ode an die Freude" für Soli, Chor und Orchester

Ein Jubiläum steht an: der 250. Geburtstag des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven. Zwar werden erst im Dezember die Kerzen ausgepustet, aber schon im April gibt es zu diesem Anlass etwas zu hören. Georg Mais, geboren 1958 in Überlingen, international bekannter Dirigent und Erster Vorsitzender der Südwestdeutschen Mozart-Gesellschaft, beehrt uns zusammen mit der Jungen Philharmonie und dem Philharmonischen Staatschor Lemberg (Lviv). Zum Abschluss der Konzertsaison 2019/20 wird die Stadthalle erfüllt von den opulenten Klängen der Neunten Sinfonie, Beethovens extensiver Version von Schillers "Ode an die Freude".

Eintrittskarten: je nach Sitzplatzkategorie 15 - 22 € (Schüler / Studenten zum 1/2 Preis)
Vorverkauf: ab September in der Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel Tiengen, bei allen weiteren RESERVIX-Vorverkaufsstellen oder direkt >HIER<.
Abendkasse & Saalöffnung: ab 19:00 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr, keine Pause! 

Foto: © Philharmonischer Staatschor Lemberg

Aufgrund der Corona-Krise musste diese Veranstaltung vom 27.04.2020 auf den 22.02.2021 verschoben werden.

Bereits gekaufte Tickets  für den ursprünglichen Termin behalten ihre Gültigkeit!



 

Einträge insgesamt: 15
1   |   2      »      

Weitere Informationen

Kulturamt

Kulturamt

Wallstraße 26
79761 Waldshut-Tiengen

Tel.: 07751 833-190
Fax: 07751 833-126
E-Mail schreiben

Weitere Webauftritte
World-Town-Festival
Kabarett Herbst

Das Kulturamt auf Facebook

Kontaktdaten

© 2020 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH