News

Vollsperrung eines Teilstücks der Gurtweiler Straße in Waldshut zur Verlegung einer neuen Wasserleitung

Die Gurtweiler Straße in Waldshut wird auf dem Streckenabschnitt zwischen der Einmündung Schwarzwaldstraße und der Kreuzung Ziegelfeldstraße / Bergstraße ab Montag, 02.08.21 bis längstens 31.08.21 für den Verkehr voll gesperrt. Die Sperrung ist erforderlich zur Verlegung einer neuen Wasserleitung.

Um die Beeinträchtigungen so gering als möglich zu halten, werden die Arbeiten in den Sommerferien durchgeführt.

Der Verkehr von Gurtweil nach Waldshut wird über die L161 und B34 umgeleitet.
 
Der Verkehr aus Waldshut Richtung Gurtweil ebenfalls auf dieser Strecke in umgekehrter Richtung.

Die Zufahrt von und zum Gurtweiler Tal bzw. in die Bergstadt ist während der Vollsperrung der Gurtweiler Straße über das Wohngebiet „Ziegelfeld“ möglich. Die Einbahnstraßenregelung in der Schwarzwaldstraße wird hierzu aufgehoben.
 
Das Parken in der Schwarzwaldstraße ist in diesem Zeitraum nur auf den Seitenstreifen möglich. Das Parken im Bereich der Fahrbahn wird untersagt.
Alternativ wird Bewohnern des „Ziegelfeldes“ mit Bewohner-Parkausweis während der Bauarbeiten gestattet in der Robert-Gerwig-Straße auf den Parkplätzen entlang der Bahngleise zu parken. Hierzu ist der Bewohner-Parkausweis für das Wohngebiet „Ziegelfeld“ im Fahrzeug auszulegen.

Für Rückfragen steht Ihnen das Ordnungsamt der Stadt Waldshut-Tiengen zur Verfügung:
Tel.: 07751/833-170, E-Mail: strassenverkehrsbehoerde(@)waldshut-tiengen.de.

Alle älteren News können Sie im News-Archiv finden.