News

Start zum Rückbau der Brücke über die Schlücht Pater-Jordan-Straße, Gurtweil

Für den Neubau einer Rad- und Fußgängerbrücke über die Schlücht an der Pater-Jordan-Straße in Gurtweil muss die alte einsturzgefährdete Brücke aus dem Jahr 1925 rückgebaut werden.

Am 09.09.2021 ging die Wasserrechtliche Genehmigung für den Rückbau der bestehenden Brücke bei der Stadt Waldshut-Tiengen ein.

Bereits in den nächsten Tagen werden die ersten Vorbereitungen zum Rückbau der Brücke in Angriff genommen.

Im Vorfeld wird eine provisorische Medienbrücke erstellt. Bis zum Neubau der künftigen Rad- u. Fußgängerbrücke über die Schlücht werden die bestehenden Versorgungsleitungen für Trinkwasser und die Medienleitungen über diese Behelfsbrücke geführt.
An beiden Seiten der Brücke in der Pater-Jordan-Straße werden die hierzu erforderlichen Anschlüsse im Erdreich verlegt.

Während der Ausführung dieser Arbeiten ist neben der Pater-Jordan-Straße auch mit kurzen Behinderungen in Am Fischersteg und Steigwiesen zu rechnen.
Die Zufahrten zu den Grundstücken werden jedoch während dem Rückbau der Brücke weitestgehend gewährleistet.
Die unmittelbar angrenzenden Fußwegeverbindungen im Bereich der Baumaßnahme sind während der Ausführung der Arbeiten nur eingeschränkt nutzbar.

Die vorbereitenden Arbeiten zum Neubau der Brücke dauern bis ca. Anfang Oktober 2021.

Alle älteren News können Sie im News-Archiv finden.