Seite drucken
Stadt Waldshut-Tiengen (Druckversion)

News

Brücke wegen Sanierung gesperrt

29.05.2019 / Am Montag, 3. Juni 2019, wird mit den Bauarbeiten an der Brücke im Zuge der K 6551 begonnen. Die umfangreichen Brückensanierungsarbeiten können nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die gesamte Baumaßnahme soll voraussichtlich bis zum 31. Oktober 2019 abgeschlossen sein.

Die Brücke über die Strecke der DB ist nach einer entsprechenden Begutachtung umfangreich zu sanieren. Es wurden Betonschäden am Überbau und nicht mehr verkehrssichere Geländer festgestellt. Zusätzlich werden die Brückenkappen für Radfahrer bzw. Fußgänger verbreitert. Dabei ist auch die kommende Elektrifizierung der Hochrheinbahn berücksichtigt.

Durch den Umfang der Arbeiten muss die Brücke auch für Fußgänger gesperrt werden. Fußgänger werden gebeten die Weilheimer Straße und den Bahnübergang beim Bahnhof zu nutzen.

Der Bahnverkehr wird durch die Maßnahme nicht behindert. Bauarbeiten im Bahnbereich (Gleis) können nur in Nachtarbeit ausgeführt werden.

Während der Vollsperrung, die am 3. Juni 2019 beginnt, wird eine Umleitung für Fahrzeuge eingerichtet. Der Verkehr von Tiengen-Ost wird über die B 34 bis zur Ausfahrt Gewerbegebiet Kaitle geführt und von dort aus über die Schlüchttalstraße (L161) in Richtung Gurtweil. Diese Umleitungsstrecke ist auch für die Gegenrichtung ausgeschildert.

Vor dem Hintergrund, dass durch die Baumaßnahme die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmer deutlich erhöht wird, bittet das Straßenbauamt des Landratsamtes Waldshut, alle von der Baumaßnahme betroffenen Bürger um Verständnis für während der Baumaßnahme auftretende Behinderungen und Lärmbelästigungen.

Alle älteren News können Sie unter Pressemitteilungen finden.

http://www.waldshut-tiengen.de/de/buerger-service/news/?no_cache=1