Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
Kaiserstrae
Fhre
Fabrikgebude
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Nov
17
So., 17.11.2019 - 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: ivent Petra Bartram
Ort: Tiengen, Berliner Straße 2, Stadthalle

Ausstellung, Beratung, Programm und Gewinnspiel

Aussteller:
Hochzeitsmode, Schmuck, Fotografie, Grafikdesign, Blumenschmuck, Event- und Hochzeitsplanung, Catering, Hochzeitstorten, Hochzeitsreisen, Kosmetik, Hochzeitsdekoration, DJ-Agentur, Videofilmer, Tanzschule uvm.

Eine kleine und feine Ausstellung für alle Hochzeitspaare und Menschen, die gerne feiern!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eintritt frei.

Nov
17
So., 17.11.2019 - 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Stoll VITA Stiftung
Ort: Waldshut, Brückenstraße 15, Haus der Stiftung

Viele Bereiche unserer Lebenswelt erscheinen seit einiger Zeit besonders attraktiv, wenn sie mit der Eigenschaft "wild" ausgestattet sind. Die Ausstellung erzählt von der Geschichte der Jagd, ihren Spuren in unserer Sprache, Kultur und Landschaft. In dem die Ausstellung zeigt, was hinter den unterschiedlichen Sichtweisen auf die Jagd steckt, regt sie dazu an, eigene Vorstellungen zu überdenken.

Die Ausstellung ist besonders auch für Schulklassen geeignet. Außerhalb der sonntäglichen Öffnungszeiten ist eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 07751 - 84220 erforderlich - gerne führen wir dann durch die Ausstellung.

Weitere Informationen unter www.stollvitastiftung.de

Nov
17
So., 17.11.2019 - 14:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Stadtpark vor der evangelischen Versöhnungskirche

Auf den Spuren der jüdischen Vergangenheit in Waldshut: Die Stadtführer Rita Maier und Willy Riegger zeigen Ihnen jene verborgenen Stellen in der Waldshuter Innenstadt, die heute noch an das jüdische Leben in Waldshut erinnern. Sie erfahren mehr über die Lebensgeschichte von Klara und Jenny Aufrichtig. Die beiden Schwestern betrieben einst ein Schuhgeschäft in der Kaiserstraße. Sie wurden 1940 deportiert. In ihrer unmittelbaren Nachbarschaft führte Siegfried Aufrichtig ein Herrenbekleidungsgeschäft. Im Alter von 65 Jahren wurde er ins Konzentrationslager nach Dachau verschleppt. Wie erging es ihm, als er nach drei Monaten von dort entlassen wurde? In der Zunftstube der Ehemaligen Junggesellen erfahren Sie mehr über das Schicksal des jüdischen Junggesellen-Mitglieds Arthur Siegbert. Was erlebte er vor seiner Auswanderung in die USA? Besuchen Sie mit unseren Stadtführern die golden glänzenden Stolpersteine und lernen Sie die Persönlichkeiten und Schicksale kennen, die sich hinter den darin eingravierten Namen verbergen.

Mit unseren Stadtführern Rita Maier und Willy Riegger.
Preis pro Person: 8,00 € (Kinder* 5,00 €)

Anmeldungen sind nicht notwendig aber möglich bei der Tourist-Information Waldshut-Tiengen (Tel. 07751 - 833 200 oder Mail tourist-info(@)waldshut-tiengen.de) oder auch online.
Auch Kurzentschlossene, ohne Anmeldung, sind bei dieser Führung herzlich willkommen.  

*Kinderpreise gelten von 6 - 18 Jahren. Unter 6 Jahre nehmen Kinder kostenlos teil.  
Für Familien (2 Erwachsene + mind. 1 Kind) wird eine Familienkarte für 20,00 € angeboten.

Foto: © Karin Lindemann

Nov
17
So., 17.11.2019 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Schlosskeller Tiengen

Reliefs und Skulpturen

Er ist aus dem rechten Holz geschnitzt! Zum 80. Geburtstag des Tiengener Künstlers Josef Briechle zeigt die Ausstellung „Alles aus Holz“ Arbeiten mit dem Lieblingsmaterial des Zeichners, Malers und Bildhauers, der weit über die Grenzen des Hochrheins bekannt ist. 
 
Man kann ihn mit Fug und Recht als „Macher vom Hochrhein“ bezeichnen: Der 1939 in Tiengen am Hochrhein geborene Josef Briechle ist so bodenständig und vielseitig wie seine Heimatregion. Hier - aber auch auf internationalem Terrain - hat er zahlreiche Kunstsymposien und -projekte initiiert und umgesetzt. Keine Frage, dass der Jubilar noch immer voller Ideen und Pläne steckt - und auch voller Energie, um sie umzusetzen. Eine Retrospektive zum hochkarätigen runden Geburtstag? Kommt für ihn nicht in Frage! Josef „Sepp“ Briechle zeigt seinem Kunstpublikum lieber seine neuesten Werke! 
 
In der Ausstellung „Alles aus Holz“ dreht sich, wie der Titel schon verrät, alles um sein liebstes Material – das Holz. Diesem geht er bildhauerisch auf den Grund. Mit der Kettensäge rückt er Stämmen und Brettern zu Leibe, erschafft zarteste Strukturen, Ein- und Durchblicke. Die so entstandenen Reliefs und Skulpturen ermöglichen uns einen Ahnung vom innersten Wesen des Holzes, seiner Stärke, seiner Weichheit.

Nov
18
Mo., 18.11.2019 - 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Kinder- und Jugendreferat der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Breitenfelder Straße 20, Jugenzentrum (unter der Sporthalle der Schule am Hochrhein)
Nov
18
Mo., 18.11.2019 - 18:00 Uhr
Ort: Waldshut, Eisenbahnstraße 29, Katholisches Gemeindehaus

Auf der Tagesordnung u.a.: Bebauungsplan "Breitenfelder Straße", Ausbau B 34, Barrierefreie Erschließung Bürgerbüro Rathaus Tiengen und Einrichtung Kommunaler Ordnungsdienst.

Tagesordnung und Sitzungsvorlagen Gemeinderat >>>

Tagesordnung und Sitzungsvorlagen Verwaltungs- und Sozialausschuss >>>

Tagesordnung Bau- und Umweltausschuss >>>

Nov
18
Mo., 18.11.2019 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen in Zusammenarbeit mit der Südwestdeutschen Mozart Gesellschaft e.V.
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Dirigent: Arkadi Feldman
Solistin: Daria Kochetkova (Klavier)

Programm:

• F. Chopin, Klavierkonzert Nr. 2 f-moll op. 21
• P. Tschaikowsky, Suite zum Ballett "Schwanensee" op. 20


Seit vielen Jahren auch auf deutschen Bühnen ein gern gesehener Gast, beehrt uns Dirigent Arkadi Feldman diesmal mit der Russischen Nationalphilharmonie der Wolga Saratow. Zu hören bekommen wir eines der glanzvollsten Konzerte der gesamten Ära der Romantik, von Frederic Chopin im Alter von gerade einmal 19 Jahren komponiert und im Haus der Eltern "uraufgeführt". Romantisch geht es weiter, mit Musik aus dem märchenhaften Ballett "Schwanensee", mit dem Peter Iljitsch Tschaikowsky diese Art von "Tanzmusik" einst auf eine ganz neue künstlerische Ebene gehoben hat. Am Klavier Daria Kochetkova aus Russland.

Eintrittskarten: je nach Sitzplatzkategorie 15 - 22 € (Schüler / Studenten zum 1/2 Preis)
Vorverkauf: ab September in der Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel Tiengen, bei allen weiteren RESERVIX-Vorverkaufsstellen oder direkt >HIER<.

Abendkasse & Saalöffnung: ab 19:00 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr

Foto: © Daria Kochetkova

Interessiert an einem Abonnement mit allen Konzerten oder Theatervorstellungen?
Melden Sie sich beim Kulturamt! Tel.: 07751 - 833 187

 

Nov
19
Di., 19.11.2019 - 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen, Ordnungsamt
Ort: Tiengen, Marktplatz
Nov
19
Di., 19.11.2019 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Schlosskeller Tiengen

Reliefs und Skulpturen

Er ist aus dem rechten Holz geschnitzt! Zum 80. Geburtstag des Tiengener Künstlers Josef Briechle zeigt die Ausstellung „Alles aus Holz“ Arbeiten mit dem Lieblingsmaterial des Zeichners, Malers und Bildhauers, der weit über die Grenzen des Hochrheins bekannt ist. 
 
Man kann ihn mit Fug und Recht als „Macher vom Hochrhein“ bezeichnen: Der 1939 in Tiengen am Hochrhein geborene Josef Briechle ist so bodenständig und vielseitig wie seine Heimatregion. Hier - aber auch auf internationalem Terrain - hat er zahlreiche Kunstsymposien und -projekte initiiert und umgesetzt. Keine Frage, dass der Jubilar noch immer voller Ideen und Pläne steckt - und auch voller Energie, um sie umzusetzen. Eine Retrospektive zum hochkarätigen runden Geburtstag? Kommt für ihn nicht in Frage! Josef „Sepp“ Briechle zeigt seinem Kunstpublikum lieber seine neuesten Werke! 
 
In der Ausstellung „Alles aus Holz“ dreht sich, wie der Titel schon verrät, alles um sein liebstes Material – das Holz. Diesem geht er bildhauerisch auf den Grund. Mit der Kettensäge rückt er Stämmen und Brettern zu Leibe, erschafft zarteste Strukturen, Ein- und Durchblicke. Die so entstandenen Reliefs und Skulpturen ermöglichen uns einen Ahnung vom innersten Wesen des Holzes, seiner Stärke, seiner Weichheit.

Nov
19
Di., 19.11.2019 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Kinder- & Jugendreferat der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Breitenfelder Straße 20, Jugendzentrum (unter der Sporthalle der Schule am Hochrhein)

Du möchtest dich gerne mal treffen OHNE Jungs?
Du hast Lust mal NUR Mädchenkram zu machen?
Du möchtest frei und ungestört über DEINE Themen sprechen?
Dann bist du im Mädchentreff im Juz genau richtig! Alle Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren sind herzlichen willkommen! 

Der Mädchentreff findet immer dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Nur in den Schulferien und an Feiertagen bleibt er geschlossen.
  
Alle Infos, auch zu weiteren Angeboten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, findest Du auch unter www.wtjugend.de
  

Einträge insgesamt: 583
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [59]

Kontaktdaten

© 2019 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH