Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
Kaiserstrae
Fhre
Fabrikgebude
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Aug
29
Do., 29.08.2019
Veranstalter: Kinder- und Jugendreferat der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut-Tiengen

26-30.08.2019: Natur entdecken, Abenteuer im Wald erleben … mal sehen, was wir alles draußen finden. In jedem Fall sind DEINE Ideen und Wünsche gefragt! Komm … wir gehen raus!

Kosten:

75 € plus 20 € Mittagessen

Geschwisterkinder und WT-Card-Kids:

65 € plus 20 € Mittagessen

Aug
29
Do., 29.08.2019
Veranstalter: Kinder- und Jugendreferat
Ort: Waldshut-Tiengen

Veranstaltungen 7-12 Jahre

Ein Tag in der Stadtgärtnerei: Waldshut-Tiengen, 13-16 Uhr

Schnitzwerkstatt: 14:30-17:30 Uhr, WaWaKi, Carola Amann 

Piratenfahrt mit Waldu & Tiene: 14:30-17 Uhr, Piraten erobern den Rhein Magdalena Kasten-Radio in Koop mit Tourist-Info Waldshut-Tiengen

Veranstaltungen 10-15 Jahre

Schnupperkurs Karate: 14-17 Uhr, Karate-Club Waldshut

Baubetriebshof erleben: 10-15 Uhr, Kehrmaschinen, Bagger, LKW, Baubetriebshof Stadt Waldshut-Tiengen

Veranstaltungen 7-15 Jahre

Sommerhit aus dem laufenden Jugend- und Kinderprogramm: Berhalde / Albrecht Kino, Zusatzkosten: 4,00 €

Aug
29
Do., 29.08.2019 - 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: grieshabervier Leben-Arbeit-Kunst e.V.
Ort: Waldshut, Grieshaberstraße 4, Grieshaberhalle

#leben #arbeit #kunst
Unser Leben besteht aus Arbeit, Freizeit, Familie, Freunde..., alles greift irgendwo ineinander. Im Prinzip ein eng verzahnter Prozess, der uns jeden Tag ein wenig mehr Erfahrung schenkt. Nun heißt es: "Kunst kommt von Können!". Wir bewundern die großen Meister, egal in welchem Meier: Malerei, Bildhauerei, Musik, Fotografie... Beispiele gibt es genug.
Und was ist mit uns? Uns allen, die jeden Tag einer geregelten Arbeit nachgehen?! Alle die, die im Handwerk arbeiten, am Schreibtisch sitzen, im Haushalt arbeiten und die Kinder erziehen? Sie würden sicher sagen: "Das ist halt das Leben. Was hat das mit Kunst zu tun?". Kunst kommt von Können - heißt es! Und jeder von uns beweist jeden Tag in seinem Tun seine ureigene Lebenskunst!

In meiner Fotografie portraitiere ich Menschen, die etwas tun, dass ihre Augen zum Leuchten bringt. Menschen, die aus ihrem Beruf Berufung machen. Leute, wie "du und ich", aus deren Leidenschaft Kunst entsteht. Der Unterscheid zu den weltberühmten Künstlern ist, dass sie noch nicht entdeckt wurden.
Modell gestanden haben Bruno Hass aus Lörrach, ein international bekannter Maler, Patrizia Kreutzer, eine Friseurmeisterin aus Bad Säckingen, Harry Amann, ein Kunsthandwerker aus Eggingen und Thomas Preiser aus Wangen, der irische Highlandrinder züchtet.

Warum analog?
Analoge Fotografie entschleunigt. Das Motiv rückt näher in den Vordergrund. Nicht mal eben 100 Bilder machen, damit ein gutes dabei ist. Dazu kommt der Entwicklungsprozess. Alles was in der digitalen Nachbearbeitung passiert, wird in der Dunkelkammer von Hand gemacht. Es ist einfach ein faszinierendes Handwerk.

Vernissage: am 06.07.2019 um 14:00 Uhr im 2. Obergeschoss
Ausstellung: vom 07.07. bis 30.10.2019 geöffnet jeweils Mo - Do von 9 - 18 Uhr und Fr von 9 - 12 Uhr.
Kontakt: Jens Wiedmann, 01726900596

Über mich - Jens Wiedmann
Mit 11 Jahren schenkte mir mein Vater meine erste Spiegelreflexkamera. Die Fotografie wurde zu meinem Hobby. Mit 15 habe ich begonnen Filme zu entwickeln und mich mit der Dunkelkammer zu befassen. Jetzt, nach über 30 Jahren, entdeckte ich die analoge Fotografie neu. Als Vorstand des grieshabervier Leben-Arbeit-Kunst e.V. lag das Thema "Leben, Arbeit, Kunst" nahe. Mit meiner Hasselblad Mittelfrontkamera habe ich Künstler, Kunsthandwerker und Handwerker der Region Waldshut und Lörrach fotografisch portraitiert. Entstanden sind 4 Fotostrecken, die das Schaffen der Künstler und Handwerker bildhaft darstellt.

Aug
29
Do., 29.08.2019 - 17:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Wallstraße 26, Tourist-Information

Architektur und Wahrnehmung - der Mensch als Maß aller Dinge.
Seit jeher ist Waldshut ein Magnet für Besucher. Was macht Waldshut so attraktiv? Schon immer wurde bei Neugründung von Städten auf die landschaftlichen Qualitäten der jeweiligen Plätze geachtet. Das Gründungsmuster von Waldshut macht darüber klare Aussagen. Eine spannende und erkenntnisreiche Stadtführung von Susanne Tritschler verhilft zu einem neuen Bewusstsein über Waldshut als Kraftort. Die geomantische Stadtführung befasst sich mit den unterschiedlichen Wirkungen von Bauten und baulichen Anlagen auf uns. Wie haben die Stadtgründer von Waldshut die Landschaft in ihrer Planung mit einbezogen und welche Konsequenzen ergeben sich dadurch für die Stadt? Auf Wunsch organisiert Susanne Tritschler eine kleine Weinprobe im Oberen Tor.

Mit unserer Stadtführerin Susanne Tritschler.
Preis pro Person: 8,00 € (Kinder* 5,00 €)

Anmeldungen sind nicht notwendig aber möglich bei der Tourist-Information Waldshut-Tiengen (Tel. 07751 - 833 200 oder Mail tourist-info(@)waldshut-tiengen.de) oder auch online.
Auch Kurzentschlossene, ohne Anmeldung, sind bei dieser Führung herzlich willkommen.  

*Kinderpreise gelten von 6 - 18 Jahren. Unter 6 Jahre nehmen Kinder kostenlos teil.  
Für Familien (2 Erwachsene + mind. 1 Kind) wird eine Familienkarte für 20,00 € angeboten.

Foto: © Michael Steck

Aug
30
Fr., 30.08.2019
Veranstalter: Kinder- und Jugendreferat der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut-Tiengen

26-30.08.2019: Natur entdecken, Abenteuer im Wald erleben … mal sehen, was wir alles draußen finden. In jedem Fall sind DEINE Ideen und Wünsche gefragt! Komm … wir gehen raus!

Kosten:

75 € plus 20 € Mittagessen

Geschwisterkinder und WT-Card-Kids:

65 € plus 20 € Mittagessen

Aug
30
Fr., 30.08.2019
Veranstalter: Kinder- und Jugendreferat
Ort: Waldshut-Tiengen

Veranstaltungen 7-12 Jahre

Comic Zeichnen: 10-14 Uhr Stefanie Wenker 

Veranstaltungen 10-15 Jahre

Mädelstag: 10-15 Uhr, FEZ-Team

Veranstaltungen 7-15 Jahre

Schach: 14-16:30, Schachgemeinschaft Waldshut-Tiengen e.V.

Spaß mit dem Motorbootclub Hochrhein: 13:30-17 Uhr

Minigolf: 13-16:30 Uhr, Minigolffreunde Waldshut

Tennis: 13:30-16:30 Uhr, Tennisclub Gurtweil e.V.

Aug
30
Fr., 30.08.2019 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter: grieshabervier Leben-Arbeit-Kunst e.V.
Ort: Waldshut, Grieshaberstraße 4, Grieshaberhalle

#leben #arbeit #kunst
Unser Leben besteht aus Arbeit, Freizeit, Familie, Freunde..., alles greift irgendwo ineinander. Im Prinzip ein eng verzahnter Prozess, der uns jeden Tag ein wenig mehr Erfahrung schenkt. Nun heißt es: "Kunst kommt von Können!". Wir bewundern die großen Meister, egal in welchem Meier: Malerei, Bildhauerei, Musik, Fotografie... Beispiele gibt es genug.
Und was ist mit uns? Uns allen, die jeden Tag einer geregelten Arbeit nachgehen?! Alle die, die im Handwerk arbeiten, am Schreibtisch sitzen, im Haushalt arbeiten und die Kinder erziehen? Sie würden sicher sagen: "Das ist halt das Leben. Was hat das mit Kunst zu tun?". Kunst kommt von Können - heißt es! Und jeder von uns beweist jeden Tag in seinem Tun seine ureigene Lebenskunst!

In meiner Fotografie portraitiere ich Menschen, die etwas tun, dass ihre Augen zum Leuchten bringt. Menschen, die aus ihrem Beruf Berufung machen. Leute, wie "du und ich", aus deren Leidenschaft Kunst entsteht. Der Unterscheid zu den weltberühmten Künstlern ist, dass sie noch nicht entdeckt wurden.

Warum analog?
Analoge Fotografie entschleunigt. Das Motiv rückt näher in den Vordergrund. Nicht mal eben 100 Bilder machen, damit ein gutes dabei ist. Dazu kommt der Entwicklungsprozess. Alles was in der digitalen Nachbearbeitung passiert, wird in der Dunkelkammer von Hand gemacht. Es ist einfach ein faszinierendes Handwerk.

Vernissage: am 06.07.2019 um 14:00 Uhr im 2. Obergeschoss
Ausstellung: vom 07.07. bis 30.10.2019 geöffnet jeweils Mo - Do von 9 - 18 Uhr und Fr von 9 - 12 Uhr.
Kontakt: Jens Wiedmann, 01726900596

Über mich - Jens Wiedmann
Mit 11 Jahren schenkte mir mein Vater meine erste Spiegelreflexkamera. Die Fotografie wurde zu meinem Hobby. Mit 15 habe ich begonnen Filme zu entwickeln und mich mit der Dunkelkammer zu befassen. Jetzt, nach über 30 Jahren, entdeckte ich die analoge Fotografie neu. Als Vorstand des grieshabervier Leben-Arbeit-Kunst e.V. lag das Thema "Leben, Arbeit, Kunst" nahe. Mit meiner Hasselblad Mittelfrontkamera habe ich Künstler, Kunsthandwerker und Handwerker der Region Waldshut und Lörrach fotografisch portraitiert. Entstanden sind 4 Fotostrecken, die das Schaffen der Künstler und Handwerker bildhaft darstellt.

Aug
30
Fr., 30.08.2019 - 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Aktionsgemeinschaft Tiengen
Ort: Tiengen, Fußgängerzone und Marktplatz

Bereits seit 1994 findet in Tiengen alljährlich Anfang September ein Kunst- und Handwerkermarkt statt – in diesem Jahr von Freitag, 30. August bis Sonntag, 1. September. Am Freitag dauert der Markt von 14 bis 18 Uhr, am Samstag von 10 Uhr bis 18 Uhr. Am Sonntag sind die Stände geöffnet von 11 Uhr bis 18 Uhr.

Weitere Infos unter: www.tiengen.de

Foto: © JOERGER MEDIA

Aug
30
Fr., 30.08.2019 - 19:30 Uhr
Veranstalter: Gralskreis Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Untere Gaisäckerstraße 6, Gralskreis Waldshut-Tiengen

In einem offenen Gesprächskreis tauschen wir uns über die Erklärungen Abd-ru-shins zu "Die Zehn Gebote Gottes" aus.
Der Gesprächskreis soll Sie darin unterstützen, durch die Beschäftigung mit den Werken Abd-ru-shins wertvolle Erkenntnisse für das eigene Leben zu gewinnen.

Sie sind herzlich dazu eingeladen und wir freuen uns über Ihre Teilnahme!
Für eine bessere Planung bitten wir, falls Ihnen möglich, um vorherige Anmeldung.
(Herr Winter, 07744 - 817, waldshut-tiengen@stiftung-graldbotschaft.org)

Eintritt frei

Für weitere Informationen zu Veranstaltungen an diesem Ort, wenden Sie sich bitte an die Stiftung Gralsbotschaft info(@)gral.de oder rufen Sie an: +49 7156 953215.

Aug
30
Fr., 30.08.2019 - 20:30 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Kirchplatz der kath. Kirche

Entdecken Sie Tiengen mit seinen mittelalterlichen Gassen und Sehenswürdigkeiten aus einer ungewohnten Perspektive: Bei Nacht und in Begleitung einer Gestalt, die schon anno dazumal nächtens durch das Städtle wandelte, nach dem Rechten sah und die Zeit ausrief. Sein ruhiger Gesang erfüllte die Menschen innerhalb der Stadtmauern mit dem Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit: Der Nachtwächter von Tiengen.
Stadtführer Hubert Baumgartner schlupft in das Kostüm des Nachtwächters und nimmt Sie mit auf seinen Rundgang durch das nächtliche Tiengen. Bei der Führung gibt der passionierte Sänger allerlei Lieder zum Besten. Er stimmt für Sie unter anderem die Tiengener Strophe des Badnerliedes an, trägt in bester Bardenmanier eine Moritat aus dem Leben im Mittelalter vor, intoniert die Geschehnisse des Bauernkrieges mit Stimme und Laute und lässt das alte Nachtwächterlied wieder durch die Tiengener Gassen hallen.

Mit unserem Stadtführer Hubert Baumgartner.
Preis pro Person: 10,00 € (Kinder* 5,00 €)

Anmeldungen sind nicht notwendig aber möglich bei der Tourist-Information Waldshut-Tiengen (Tel. 07751 - 833 200 oder Mail tourist-info(@)waldshut-tiengen.de) oder auch online.
Auch Kurzentschlossene, ohne Anmeldung, sind bei dieser Führung herzlich willkommen.  

*Kinderpreise gelten von 6 - 18 Jahren. Unter 6 Jahren nehmen Kinder kostenlos teil.  
Für Familien (2 Erwachsene + mind. 1 Kind) wird eine Familienkarte für 20,00 € angeboten.

Foto: © Michael Steck

Einträge insgesamt: 494
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [50]

Kontaktdaten

© 2019 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH