Seite drucken
Stadt Waldshut-Tiengen (Druckversion)

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Apr
26
Fr., 26.04.2019 - 16:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Kirchplatz der kath. Kirche

Mit unserem Stadtführer Roland Jordan erklimmen Sie den Tiengener Kirchturm der Peter-Thumb-Kirche. Dabei werden der alte gotische und der neue barocke Teil besichtigt. Wir sehen die alte Gruftplatte der Grafen von Sulz, die obere Sakristei mit den ca. 400 Jahre alten Fresken und das gesamte moderne Siebener Geläut der Kirche. Die Stadt Tiengen umschloss eine große Stadtmauer mit Toren, Wehrtürmen und Gräben. Auch heute sind noch Überreste zu sehen. Folgen Sie den Spuren der alten Verteidigungsanlage und wagen Sie einen Blick über den Mauerrand hinaus.

Mit unserem Stadtführer Roland Jordan.
Preis pro Person: 8,00 € (Kinder* 5,00 €)

Anmeldungen sind nicht notwendig aber möglich bei der Tourist-Information Waldshut-Tiengen (Tel. 07751 - 833 200 oder Mail tourist-info(@)waldshut-tiengen.de) oder auch online.
Auch Kurzentschlossene, ohne Anmeldung, sind bei dieser Führung herzlich willkommen.  

*Kinderpreise gelten von 6 - 18 Jahren. Unter 6 Jahre nehmen Kinder kostenlos teil.  
Für Familien (2 Erwachsene + mind. 1 Kind) wird eine Familienkarte für 20,00 € angeboten.

Foto: © Michael Steck

Apr
26
Fr., 26.04.2019 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Freies Hochrhein Schauspiel
Ort: Tiengen, Schlosskeller

Drama von Maya Fanke nach dem Bestseller von Andrea Schenkel unter der Regie von Daniel Leers

Eine surreale Szenerie für ein abscheulich reales Verbrechen. In beinaher Vollbesetzung mit 18 Schauspielerinnen und Schauspielern haben wir vom Hochrhein Ensemble uns diesem großen Drama verschrieben. Wir erzählen die dramaturgisierte Geschichte eines sechsfachen Mordes auf dem Einsiedlerhof Tannöd Mitte der 1950er Jahre. In kurzen Sequenzen werden die Perspektiven der Opfer, der ortsansässigen Handwerker und Bauersleute, aber auch der kirchlichen und weltlichen Obrigkeit miteinander verknüpft. Durch kurze Erzählpassagen und originale Zeugenaussagen fügt sich nach und nach ein Gesamtbild mit dichter Atmosphäre: Eine Bauernfamilie, beherrscht von einem tyrannischen Vater, der Frau und Kinder missbraucht. Ein menschenverachtendes Beziehungsgeflecht, in das alles und jeder mit hineingezogen wird - solange, bis die "wilde Jagd" über den Hof der Familie Danner herfällt und alle erschlägt: Alte, Frauen, Kinder, das Baby. Vom Wahn verschont werden nur die Tiere. Über Tage nach dem Mord werden sie gefüttert und getränkt, die Kühe sogar gemolken.
Wer macht sowas? Von hier kann das keiner sein!

Der Zuschauer ist dabei Detektiv, ein stummer Beobachter. Hinterfragen Sie die Spuren, beobachten Sie alle Verdächtigen, folgen Sie den Zeugenaussagen und Indizien. Die surreale Szenerie, die zur Linken aus dem Inneren einer kleinen Dorfkirche und zur Rechten aus dem Tatort, der Scheune des Tannöd Hofes besteht, wird begleitet von Musik und sphärischen Gebeten. Doch die bigotte Scheinheiligkeit bröckelt schnell und keiner, so scheint es, hat eine reine Weste.

Dauer des Stückes: ca. 85 Minuten zzgl. einer Pause
Einlass: ab 19:00 Uhr

Weitere Informationen unter: www.hochrhein-schauspiel.de

Apr
27
Sa., 27.04.2019 - 11:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Brunnen am Oberen Tor

Die Altstadthäuser in Waldshut verbergen vor, in und hinter ihren Fassaden zahlreiche Besonderheiten. Interessante Wirtshäuser, ehemalige Kaplanei- oder Patrizierhäuser, damals wichtige Amtshäuser sowie alte Wohnhäuser weisen spannende Baustile und versteckte Funktionen auf. Unser Stadtführer Willy Riegger kennt sie allesamt in- und auswendig. Er lädt Sie ein, die Gebäude genauer zu betrachten, sie kennenzulernen und Besonderheiten auf den zweiten Blick zu entdecken.

Mit unserem Stadtführer Willy Riegger.
Preis pro Person: 8,00 € (Kinder* 5,00 €)

Anmeldungen sind nicht notwendig aber möglich bei der Tourist-Information Waldshut-Tiengen (Tel. 07751 - 833 200 oder Mail tourist-info(@)waldshut-tiengen.de) oder auch online.
Auch Kurzentschlossene, ohne Anmeldung, sind bei dieser Führung herzlich willkommen.  

*Kinderpreise gelten von 6 - 18 Jahren. Unter 6 Jahre nehmen Kinder kostenlos teil.  
Für Familien (2 Erwachsene + mind. 1 Kind) wird eine Familienkarte für 20,00 € angeboten.

Foto: © Michael Steck

Apr
27
Sa., 27.04.2019 - 12:00 Uhr - So., 28.04.2019

Veranstalter: BTBW MC Tiengen
Ort: Tiengen, Berliner Straße 2, Stadthalle
Apr
27
Sa., 27.04.2019 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Freies Hochrhein Schauspiel
Ort: Tiengen, Schlosskeller

Drama von Maya Fanke nach dem Bestseller von Andrea Schenkel unter der Regie von Daniel Leers

Eine surreale Szenerie für ein abscheulich reales Verbrechen. In beinaher Vollbesetzung mit 18 Schauspielerinnen und Schauspielern haben wir vom Hochrhein Ensemble uns diesem großen Drama verschrieben. Wir erzählen die dramaturgisierte Geschichte eines sechsfachen Mordes auf dem Einsiedlerhof Tannöd Mitte der 1950er Jahre. In kurzen Sequenzen werden die Perspektiven der Opfer, der ortsansässigen Handwerker und Bauersleute, aber auch der kirchlichen und weltlichen Obrigkeit miteinander verknüpft. Durch kurze Erzählpassagen und originale Zeugenaussagen fügt sich nach und nach ein Gesamtbild mit dichter Atmosphäre: Eine Bauernfamilie, beherrscht von einem tyrannischen Vater, der Frau und Kinder missbraucht. Ein menschenverachtendes Beziehungsgeflecht, in das alles und jeder mit hineingezogen wird - solange, bis die "wilde Jagd" über den Hof der Familie Danner herfällt und alle erschlägt: Alte, Frauen, Kinder, das Baby. Vom Wahn verschont werden nur die Tiere. Über Tage nach dem Mord werden sie gefüttert und getränkt, die Kühe sogar gemolken.
Wer macht sowas? Von hier kann das keiner sein!

Der Zuschauer ist dabei Detektiv, ein stummer Beobachter. Hinterfragen Sie die Spuren, beobachten Sie alle Verdächtigen, folgen Sie den Zeugenaussagen und Indizien. Die surreale Szenerie, die zur Linken aus dem Inneren einer kleinen Dorfkirche und zur Rechten aus dem Tatort, der Scheune des Tannöd Hofes besteht, wird begleitet von Musik und sphärischen Gebeten. Doch die bigotte Scheinheiligkeit bröckelt schnell und keiner, so scheint es, hat eine reine Weste.

Dauer des Stückes: ca. 85 Minuten zzgl. einer Pause
Einlass: ab 19:00 Uhr

Weitere Informationen unter: www.hochrhein-schauspiel.de

Apr
28
So., 28.04.2019 - 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: BTBW MC Tiengen
Ort: Tiengen, Berliner Straße 2, Stadthalle
Apr
29
Mo., 29.04.2019 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Vaddi Concerts GmbH
Ort: Waldshut, Friedrichstaße 9, Stadthalle

Im September 2018 lieferte Max Mutzke sein neues Album "Colors" ab. Es ist ein grooviges Gesamtkunst- und kleines Meisterwerk, mit dem der umtriebige Sänger aus Waldshut-Tiengen dem Hip-Hop huldigt, dem Fumk fönt, vor allem aber zum  Soul zurückkehrt. Im Rahmen der "Colors"-Live-Tour möchte Max Mutzke mit seiner Band monoPunk das neue Album in der Stadthalle Waldshut live präsentieren.

Tickets für das Konzert sind erhältlich unter www.vaddi.tickets

Foto: © Dirk Messner

 

Apr
30
Di., 30.04.2019 - 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen, Ordnungsamt
Ort: Tiengen, Marktplatz
Apr
30
Di., 30.04.2019 - 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Veranstalter: Kinder- & Jugendreferat der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Breitenfelder Str. 20, Jugenzentrum (unter der Sporthalle der Schule am Hochrhein)

chillen, gamen, kochen, reden, lachen und und....
Für alle Schülerinnen und Schüler ab 15, die in gemütlicher Atmosphäre ihre Pause oder freie Zeit verbringen wollen.

Der Schülertreff im JUZ ist immer dienstags und donnerstags von 12:30 bis 13:30 Uhr außer in den Schulferien.

Alle weiteren Informationen, auch zum weiteren Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, findest Du unter www.wtjugend.de

Apr
30
Di., 30.04.2019 - 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Kinder- & Jugendreferat der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Breitenfelder Straße 20, Jugenzentrum (unter der Sporthalle der Schule am Hochrhein)

Du möchtest dich gerne mal treffen OHNE Jungs?
Du hast Lust mal NUR Mädchenkram zu machen?
Du möchtest frei und ungestört über DEINE Themen sprechen?
Dann bist du im Mädchentreff im Juz genau richtig! Alle Mädchen zwischen 11 und 18 Jahren sind herzlichen willkommen! 

Der Mädchentreff findet immer dienstags von 16.00 bis 19.00 Uhr statt. Nur in den Schulferien und an Feiertagen bleibt er geschlossen.
  
Alle Infos, auch zu weiteren Angeboten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, findest Du auch unter www.wtjugend.de
  

Einträge insgesamt: 484
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [49]
http://www.waldshut-tiengen.de/de/kultur-tourismus/veranstaltungskalender/?no_cache=1