Seite drucken
Stadt Waldshut-Tiengen (Druckversion)

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Nov
24
So., 24.11.2019 - 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Stoll VITA Stiftung
Ort: Waldshut, Brückenstraße 15, Haus der Stiftung

Viele Bereiche unserer Lebenswelt erscheinen seit einiger Zeit besonders attraktiv, wenn sie mit der Eigenschaft "wild" ausgestattet sind. Die Ausstellung erzählt von der Geschichte der Jagd, ihren Spuren in unserer Sprache, Kultur und Landschaft. In dem die Ausstellung zeigt, was hinter den unterschiedlichen Sichtweisen auf die Jagd steckt, regt sie dazu an, eigene Vorstellungen zu überdenken.

Die Ausstellung ist besonders auch für Schulklassen geeignet. Außerhalb der sonntäglichen Öffnungszeiten ist eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 07751 - 84220 erforderlich - gerne führen wir dann durch die Ausstellung.

Weitere Informationen unter www.stollvitastiftung.de

Nov
24
So., 24.11.2019 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Schlosskeller Tiengen

Reliefs und Skulpturen

Er ist aus dem rechten Holz geschnitzt! Zum 80. Geburtstag des Tiengener Künstlers Josef Briechle zeigt die Ausstellung „Alles aus Holz“ Arbeiten mit dem Lieblingsmaterial des Zeichners, Malers und Bildhauers, der weit über die Grenzen des Hochrheins bekannt ist. 
 
Man kann ihn mit Fug und Recht als „Macher vom Hochrhein“ bezeichnen: Der 1939 in Tiengen am Hochrhein geborene Josef Briechle ist so bodenständig und vielseitig wie seine Heimatregion. Hier - aber auch auf internationalem Terrain - hat er zahlreiche Kunstsymposien und -projekte initiiert und umgesetzt. Keine Frage, dass der Jubilar noch immer voller Ideen und Pläne steckt - und auch voller Energie, um sie umzusetzen. Eine Retrospektive zum hochkarätigen runden Geburtstag? Kommt für ihn nicht in Frage! Josef „Sepp“ Briechle zeigt seinem Kunstpublikum lieber seine neuesten Werke! 
 
In der Ausstellung „Alles aus Holz“ dreht sich, wie der Titel schon verrät, alles um sein liebstes Material – das Holz. Diesem geht er bildhauerisch auf den Grund. Mit der Kettensäge rückt er Stämmen und Brettern zu Leibe, erschafft zarteste Strukturen, Ein- und Durchblicke. Die so entstandenen Reliefs und Skulpturen ermöglichen uns einen Ahnung vom innersten Wesen des Holzes, seiner Stärke, seiner Weichheit.

Nov
25
Mo., 25.11.2019 - 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Kinder- und Jugendreferat der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Breitenfelder Straße 20, Jugenzentrum (unter der Sporthalle der Schule am Hochrhein)
Nov
25
Mo., 25.11.2019 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Kath. Bildungszentrum Waldshut
Ort: Waldshut, Eisenbahnstraße 29, Kath. Gemeindehaus

Mit Referentin Lydia Mewes und Margit Scheld-Grüning

Anmeldung erforderlich unter 07751 - 8314500 oder info(@)bildungzentrum-waldshut.de

Weitere Informationen unter www.bildungszentrum-waldshut.de

Nov
25
Mo., 25.11.2019 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Alternativ Therapien
Ort: Waldshut, Waldtorstraße 3, Stadtscheuer
Nov
25
Mo., 25.11.2019 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: Volkshochschule Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Sudetenstraße 1, Klettgau Gymnasium, Pavillon Zimmer 12

Der Klassiker: Ich laufe mit meinem Hund an der Leine spazieren und dann begegnet uns ein anderer Hund. Dann habe ich plötzlich einen Hund an der Leine, der sich aggressiv in die Leine hängt - und je nach Größe des Hundes habe ich dann Schwierigkeiten, die Situation zu überstehen. Dies muss nicht sein, denn Leinenaggression bedeutet nicht nur für den Menschen Stress, sondern auch für den Hund. Entspannte Hundebegegnungen können trainiert werden, so dass Hundespaziergänge wieder zum Vergnügen werden.

Mit Heike Rummel, ausgebildete Animal-Learn-Hundetrainerin

Gebühr: 6 €
Anmeldung bis spätestens 24.11.2019!
Kontakt: 07751 - 833 350 oder vhs(@)waldshut-tiengen.de

Nov
25
Mo., 25.11.2019 - 20:00 Uhr
Veranstalter: freundeschlosstiengen e.V.
Ort: Tiengen, Schloss, Schwarzenbergsaal

Menzel Mutzke ist hier am Hochrein in einer sehr musikalischen Familie aufgewachsen, studierte ab 2004 in Köln Jazztrompete und siedelte später nach Hamburg um, von wo aus er neben vielen anderen Projekten mit der äußerst erfolgreichen Brassband Moop Mama durch die gesamte Republik tourt. Die Liebe zum Südschwarzwald und zum Hochrhein hat er aber nie verloren, und deshalb freuen wir uns ganz besonders, ihn mit seinem neu formierten Menzel Mutzke Quartett im Schloss Tiengen zu präsentieren. Sein lang gehegter Wunsch, nach zahlreichen Veröffentlichungen als Sideman nun sein eigenes Album aufzunehmen, geht dieses Jahr in Erfüllung: Im Frühling nimmt Menzel mit seinen langjährigen Freunden und hochkarätigen Mitmusikern Pablo Held, Silvio Morger und Dietmar Fuhr sein Debutalbum auf. Weil diese vier Musiker zu den Besten und Kreativsten im Modern Jazz gehören, darf man sehr gespannt sein - auf das Konzert wie auf das Album gleichermaßen.

Menzel Mutzke: Trompete, Flügelhorn | Pablo Held: Piano | Silvio Morger: Schlagzeug | Dietmar Fuhr: Bass

Eintritt: 25,- € (Ermäßigt 10,- €)

Vorverkauf ab dem 01.10.2019 in der Tourist-Information Waldshut und in der Buchhandlung Kögel

Bild: © Claudia Hunter

Nov
26
Di., 26.11.2019 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Schlosskeller Tiengen

Reliefs und Skulpturen

Er ist aus dem rechten Holz geschnitzt! Zum 80. Geburtstag des Tiengener Künstlers Josef Briechle zeigt die Ausstellung „Alles aus Holz“ Arbeiten mit dem Lieblingsmaterial des Zeichners, Malers und Bildhauers, der weit über die Grenzen des Hochrheins bekannt ist. 
 
Man kann ihn mit Fug und Recht als „Macher vom Hochrhein“ bezeichnen: Der 1939 in Tiengen am Hochrhein geborene Josef Briechle ist so bodenständig und vielseitig wie seine Heimatregion. Hier - aber auch auf internationalem Terrain - hat er zahlreiche Kunstsymposien und -projekte initiiert und umgesetzt. Keine Frage, dass der Jubilar noch immer voller Ideen und Pläne steckt - und auch voller Energie, um sie umzusetzen. Eine Retrospektive zum hochkarätigen runden Geburtstag? Kommt für ihn nicht in Frage! Josef „Sepp“ Briechle zeigt seinem Kunstpublikum lieber seine neuesten Werke! 
 
In der Ausstellung „Alles aus Holz“ dreht sich, wie der Titel schon verrät, alles um sein liebstes Material – das Holz. Diesem geht er bildhauerisch auf den Grund. Mit der Kettensäge rückt er Stämmen und Brettern zu Leibe, erschafft zarteste Strukturen, Ein- und Durchblicke. Die so entstandenen Reliefs und Skulpturen ermöglichen uns einen Ahnung vom innersten Wesen des Holzes, seiner Stärke, seiner Weichheit.

Nov
26
Di., 26.11.2019 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Kinder- & Jugendreferat der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Breitenfelder Straße 20, Jugendzentrum (unter der Sporthalle der Schule am Hochrhein)

Du möchtest dich gerne mal treffen OHNE Jungs?
Du hast Lust mal NUR Mädchenkram zu machen?
Du möchtest frei und ungestört über DEINE Themen sprechen?
Dann bist du im Mädchentreff im Juz genau richtig! Alle Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren sind herzlichen willkommen! 

Der Mädchentreff findet immer dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Nur in den Schulferien und an Feiertagen bleibt er geschlossen.
  
Alle Infos, auch zu weiteren Angeboten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, findest Du auch unter www.wtjugend.de
  

Nov
26
Di., 26.11.2019 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

Psychothriller von Alan Ayckbourn
Regie: Gerit Kling
Besetzung: Gerit Kling, Mackie Heilmann, Astrid Rashed
Produktion: Tournee-Theater THESPISKARREN & Theater im Rathaus Essen

Die zwei Schwestern Annabelle und Miriam treffen nach dem Tod des Vaters erstmalig wieder aufeinander. Während Annabelle früh von Zuhause wegging und sich zur knallharten Geschäftsfrau entwickelt hat, kümmert sich Miriam bis zum Schluss um das kranke und tyrannische Familienoberhaupt und blieb somit die ewige "Dorfjungfer". Als eine vermeintliche Krankenschwester auftaucht und die zwei Schwestern zu erpressen versucht, müssen die beiden ungleichen Frauen plötzlich erstmals zusammenhalten. Dabei tun sich ungeahnte Abgründe auf. Offenbar steckt viel mehr hinter der ganzen Geschichte, als auf den ersten Blick angenommen. Welche der drei Frauen spricht die Wahrheit?

In diesem Theaterstück verschmelzen die Grenzen zwischen Drama und Schauerroman. Die Atmosphäre im verfallenen Haus ist dicht und düster, die Dialoge sind schnell und präzise, die Darsteller ebenso unheimlich wie faszinierend. Das Thema Angst steht im Zentrum des Stückes, das die Zuschauer von der ersten bis zur letzten Minute in Atem hält.

Eintrittskarten: je nach Sitzplatzkategorie 15 - 22 € (Schüler / Studenten zum 1/2 Preis)
Vorverkauf: ab September in der Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel Tiengen, bei allen weiteren RESERVIX-Vorverkaufsstellen oder direkt >HIER<.
Abendkasse & Saalöffnung: ab 19:00 Uhr
Saisoneinführung: um 19:15 Uhr mit Kulturamtsleiterin Kerstin Simon
Theaterbeginn: 20:00 Uhr

Fotos: © Monika Reinhardt & Anette Daugardt

Interessiert an einem Abonnement mit allen Theatervorstellungen und/oder Konzerten?
Melden Sie sich beim Kulturamt! Tel.: 07751 - 833 187

 

Einträge insgesamt: 591
[1]      «      3   |   4   |   5   |   6   |   7      »      [60]
http://www.waldshut-tiengen.de/de/kultur-tourismus/veranstaltungskalender/?no_cache=1