Aktuelles

Aktuelle Corona-Verordnung

Die Landesregierung hat die Corona-Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus erlassen.

Alle mit dem Corona-Virus zusammhängenden Verordnungen der Landesregierung Baden-Württemberg finden Sie hier.

Gerne verweisen wir bei Fragen auf die Internetseite der Landesregierung Baden-Württemberg.
Dort finden Sie einen umfangreicher Frage- und Antwortkatalog rund um die Corona-Verordnung.

Aktuelle Informationen des Landkreises Waldshut zum Corona-Virus

Der Landkreis Waldshut informiert hier über Online Services, Möglichkeiten zur Schnelltestung im Landkreis anhand einer Übersichtskarte, Fallzahlen und Corona-Maßnahmen.

Übersicht über die Corona-Teststationen in Waldshut-Tiengen

Jede Bürgerin und jeder Bürger hat seit dem 13. November 2021 wieder Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Antigen-Schnelltest (PoC-Test) pro Woche – unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus (sog. Bürgertests).

 

Welche

Öffnungszeiten

Westendstraße Tiengen (THKEHUDO GmbH)

  • Bürgertests
 

Montag bis Samstag

09:00 – 19:00 Uhr

Sonntag

14:00 – 18:00 Uhr

 

Unteres Parkdeck E-Center-Areal Industriestraße 3 (Engel-Apotheke Tiengen)

  • kostenlose Schnelltests
  • (ggf. kostenpflichtige) PCR-Tests

(vorherige Registrierung unter https://coronatest-wt.de/de/ erforderlich)

Montag

08:30 – 12:30 Uhr

18:00 – 20:00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag08:30 - 12:30 Uhr
Freitag und Samstag09:00 – 18:00 Uhr

 

Viehmarktplatz Waldshut (MEDIX)

  • Bürgertests

(vorherige Terminbuchung unter
https://testtermin.de/ möglich)

Montag bis Freitag08:00 – 20:00 Uhr
Samstag und Sonntag09:00 – 20:00 Uhr

 

Löwendenkmal Tiengen (MEDIX)

  • Bürgertests

(vorherige Terminbuchung unter
https://testtermin.de/ möglich)

Montag bis Freitag08:00 – 18:00 Uhr
Samstag09:00 – 19:00 Uhr
Sonntag09:00 – 18:00 Uhr

 

Brühlgasse 11, Tiengen bei E-HITEC (Safe Hygiene)

  • Bürgertests
 

Montag bis Samstag

09:00 – 13:00 Uhr

 

Carl-Zeiss-Straße 9, Tiengen bei MATRIX (Safe Hygiene)

  • Bürgertests
 

Montag bis Samstag

13:00 – 20:00 Uhr

Sonntag12:00 – 18:00 Uhr

 

Lise-Meitner-Ring 8, Waldshut  beim OBI (Ramos Testzentrum)

  • Bürgertests
  • Lolli-Tests für Kinder
 

Montag bis Freitag

08:00 – 19:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage10:00 – 18:00 Uhr

 

Conrad-Gröber-Platz, Waldshut (gegenüber Seipp) (Ramos Testzentrum)

  • Bürgertests
  • Lolli-Tests für Kinder
 

Montag bis Freitag

08:00 – 19:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage10:00 – 18:00 Uhr

Stand: 27.01.2021

Sonstige Apotheken, Arztpraxen und/oder Privatanbieter die in ihren Geschäftsräumen Tests anbieten, sind nicht aufgeführt.

Keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

Eine Übersicht mit Testmöglichkeiten im Landkreis finden Sie auch hier: https://www.landkreis-waldshut.de/aktuelles/informationen-zum-neuartigen-coronavirus

Ihre Frage war nicht dabei? Sie sind sich unsicher?

Die Stadtverwaltung hat ein Corona-Bürgertelefon eingerichtet, über welches Sie ebenfalls Informationen über Maßnahmen rund um das Corona-Virus erhalten.

Dieses erreichen Sie zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses Waldshut
unter 07751 833 920.

Informationen zu Corona in mehreren Sprachen

Für Menschen mit keinen oder geringen Deutschkenntnissen gibt es umfangreiche mehrsprachige Informationen von verschiedenen Institutionen.

Das Gesundheitsministerium hat die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 in der Fassung vom 9. April 2020 in mehrere Sprachen übersetzen lassen.

Auf der Internetseite der Landesregierung finden Sie die Corona-Verordnung in folgenden Sprachen:

  • Arabisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Russisch
  • Türkisch

Das Ministerium für Soziales und Integration stellt kontinuierlich Informationen in 18 verschiedenen Sprachen online. Dort sind ebenfalls Hinweise zu arbeitsrechtlichen Auswirkungen, Sofort-Hilfen der Bundesregierung, Reisebeschränkungen, Grenzkontrollen, Leitlinien von Bund und Ländern zur Beschränkung sozialer Kontakte und zum mehrsprachigen Hilfetelefon, usw. zu finden.

Mehrsprachige Informationen speziell für EU-Bürgerinnen und Bürger sind auch auf der Website der EU-Gleichbehandlungsstelle abrufbar.

Auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums finden sich hilfreiche Downloads zu den Themen: „Wie kann ich mich vor einer Infektion schützen“, Umgang mit dem Coronavirus für Bildungseinrichtungen, Hinweise und Informationsmaterialien zum Infektionsschutz.

Die Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration haben auf ihrer Homepage ein mehrsprachiges Informationsangebot der Bundesregierung zu Regelungen und Verhaltensweisen im Zusammenhang mit dem Coronavirus veröffentlicht (u.a. Flyer und Plakate zum Herunterladen).

Das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. (EMZ) stellt Faltblätter und E-Paper mit Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 in 15 verschiedenen Sprachen bereit. Das Angebot ist auch auf Mobilgeräte angepasst.