Verkehrs-News

Beeinträchtigungen nach Felssturz auf der L 157 Schlüchttal zwischen Witznau und Riedersteg

05.03.21 / In der Nacht auf Samstag den 27.02.2021 ereignete sich auf der L 157 Schlüchttal ein Felssturz zwischen Witznau und Riedersteg. Ungefähr 1 bis 2 m³ Felsmaterial haben sich gelöst und sind auf die Landesstraße 157 niedergegangen. Die Straßenmeisterei hat dieses Material noch am Samstag entfernt.

Ein Geologe des Landesamtes für Geologie hat den Bereich des Felssturzes begutachtet und hat durch weiter herabrutschendes Gesteinsmaterial eine Gefährdung der L 157 festgestellt. Die betroffene Felspartie muss von einer qualifizierten Felsräumungsfirma von losen Gesteinen beräumt und geprüft werden. Bis zur Durchführung der Arbeiten muss die L 157 in diesem Abschnitt halbseitig gesperrt und mit einer Prallschutzwand geschützt werden. Der Verkehr wird in diesem Bereich unter Vorrangregelung vorbeigeführt.

Für die Felsberäumungsarbeiten ist es aus Sicherheitsgründen notwendig die L 157 kurzfristig (ca. 20 Minuten) voll zu sperren. Sobald die Arbeiten beginnen werden wir erneut darüber informieren.


Das Straßenbauamt des Landratsamts Waldshut bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.