Nützliche Links

Stadt Waldshut-Tiengen
Kaiserstrae
Fhre
Fabrikgebude
Navigation

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termine & Veranstaltungen in Waldshut-Tiengen

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:
Nov
29
Fr., 29.11.2019 - 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstalter: Kinder- & Jugendreferat der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Bismarckstraße 12, Jugendcafé im Kornhaus

Du suchst einen Platz zum chillen, reden, Musik hören oder machen, Darts, Billard, Playstation oder Tischkicker zocken, kochen, backen, kreativ sein, Projekte starten, Ideen umsetzen und vieles mehr?
Dann schau doch mal im Jugendcafé im Kornhaus vorbei!

Neugierig geworden? Du bist herzlich willkommen!

Der Offene Treff im JuCa findet immer mittwochs von 14:00 – 19:00 Uhr, donnerstags von 14:00 – 18:00 Uhr und freitags von 14:00 – 20:00 Uhr statt. Nur in den Schulferien und an Feiertagen bleibt er geschlossen.

Alle weiteren Infos, auch zu weiteren Angeboten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, findest Du auch unter www.wtjugend.de

Nov
29
Fr., 29.11.2019 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Schlosskeller Tiengen

Reliefs und Skulpturen

Er ist aus dem rechten Holz geschnitzt! Zum 80. Geburtstag des Tiengener Künstlers Josef Briechle zeigt die Ausstellung „Alles aus Holz“ Arbeiten mit dem Lieblingsmaterial des Zeichners, Malers und Bildhauers, der weit über die Grenzen des Hochrheins bekannt ist. 
 
Man kann ihn mit Fug und Recht als „Macher vom Hochrhein“ bezeichnen: Der 1939 in Tiengen am Hochrhein geborene Josef Briechle ist so bodenständig und vielseitig wie seine Heimatregion. Hier - aber auch auf internationalem Terrain - hat er zahlreiche Kunstsymposien und -projekte initiiert und umgesetzt. Keine Frage, dass der Jubilar noch immer voller Ideen und Pläne steckt - und auch voller Energie, um sie umzusetzen. Eine Retrospektive zum hochkarätigen runden Geburtstag? Kommt für ihn nicht in Frage! Josef „Sepp“ Briechle zeigt seinem Kunstpublikum lieber seine neuesten Werke! 
 
In der Ausstellung „Alles aus Holz“ dreht sich, wie der Titel schon verrät, alles um sein liebstes Material – das Holz. Diesem geht er bildhauerisch auf den Grund. Mit der Kettensäge rückt er Stämmen und Brettern zu Leibe, erschafft zarteste Strukturen, Ein- und Durchblicke. Die so entstandenen Reliefs und Skulpturen ermöglichen uns einen Ahnung vom innersten Wesen des Holzes, seiner Stärke, seiner Weichheit.

Nov
29
Fr., 29.11.2019 - 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Tiengen, Stadtbibliothek

ab 4 Jahren

Ein Figurentheaterstück in einem Popup Buch 
 
Die Schneeforscherin Atti Olson ist auf Forschungsreise um neue Schneeproben einzufangen. Zufällig entdeckt sie in ihrem Schneeflockenvergrößerungsapparat ein kleines Rentier. Dieses Rentier, erkennt sie, kann nur aus ihrem Buch gefallen sein. Frau Olson öffnet ihr großes Buch und es entfaltet sich eine weite hügelige Schneelandschaft. Da taucht auch schon das Rentier, namens Ralf Rüdiger, auf. Wieder zurück im Buch sehen wir Ralf Rüdiger, auf seiner Suche nach Weihnachten, durch die Schneelandschaft ziehen.
Leise rieselt der Schnee und nimmt uns mit in die Stille und Beschaulichkeit eines vorweihnachtlichen Winterabends. Noch drei Tage und Ralf Rüdiger weiß immer noch nicht was es mir diesem Weihnachten auf sich hat.
Mit jeder neu aufgeschlagenen Seite des Buches öffnet sich eine neue Kulisse. Wir begleiten Ralf Rüdiger durch den vorweihnachtlichen Großstadttrubel und zu der friedvollen Hütte von Rentierfrau Regina.
Eine poetische Weihnachtsgeschichte die alle Kinder gleichsam mit auf die Reise nimmt.

Eintritt: 15 Uhr, Eintritt 5 €
Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und alle Reservix Vorverkaufsstellen oder direkt >HIER<.

Nov
29
Fr., 29.11.2019 - 19:30 Uhr
Veranstalter: Volkshochschule Waldshut-Tiengen und Tobias Hauser
Ort: Waldshut, Friedrichstraße 9, Stadthalle

In den Sommernächten taucht die Mitternachtssonne das Fjordnland in goldenes Licht, und im Winter erscheinen die Geister des Nordens am Himmel. Dann tanzt über tief verschneiten Landschaften das mystische Nordlicht in grellen Farben. Ein Traum für Fotografen. Auf vielen Reisen hat Reiner Harscher Szenen wie diese mit seiner Kamera eingefangen. An steilen Felsen, dort wo Lappland im Meer endet, entfaltet sich die Natur in üppiger Form. Papageientaucher, Tölpel und Lummen ziehen im kurzen Sommer ihren Nachwuchs groß. Von hier geht die Reise zu den Inseln des hohen Nordens, nach Spitzbergen.

Richtung Nordpol erstreckt sich die einsame Welt aus Eis. Hier jagt der König der Arktis, der Eisbär. Den größten Bären unseres Planeten hat Harscher ebenso eindrücklich mit seiner Kamera eingefangen wie Seevögel, Wale und Robben. Er lässt sich durch norwegische Küstenstädte treiben, besucht die Fischer auf dem Markt in Bergen und die Hirten im engsten Fjord Europas. Wie Farbkleckse tauchen rote und gelbe Häuschen auf den Inseln und die uralten Stabkirchen in wildromantischen Tälern auf. Eine bildgewaltige Leinwandreise zu den schönsten Plätzen Norwegens.

Der weitgereiste Profifotograf Reiner Harscher ist einer der besten Vortragsreferenten Deutschland. Er begeistert mit bildgewaltigen Panorama-Shows und wurde für seine brillante Rhetorik und meisterhafte Fotografie mit dem begehrten Prädigkat Leicavision ausgezeichnet.

Eintritt je nach Sitzplatzkategorie an der Abendkasse:
Kategorie 1: 19 € (Ermäßigt 14 €)
Kategorie 2: 17 € (Ermäßigt 12 €)
Kategorie 3: 15 € (Ermäßigt 10 €)

Im Vorverkauf:
Kategorie 1: 17 € (Ermäßigt 12 €)
Kategorie 2: 15 € (Ermäßigt 10 €)
Kategorie 3: 13 € (Ermäßigt 8 €)

Preise jeweils zzgl. VVK-Gebühren. Ermäßigungen gelten für SchülerInnen und Studierende 
Vorverkaufsstellen: Südkurier Service-Center Waldshut, Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel Tiengen sowie bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Weitere Informationen und Online-Ticketsbestellung unter: www.mundologia.de

Foto: © Mundologia Tobias Hauser

Nov
30
Sa., 30.11.2019 - 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstalter: Werbe- und Förderungskreis e.V.
Ort: Waldshut, Kaiserstraße, Innenstadt

Öffnungzeiten:
Montag - Samstag von 10 - 20 Uhr
Sonntags von 12 - 19 Uhr
am letzten Markttag, 22.12.19  von 10 - 18 Uhr

Nähere Informationen unter: www.waldshut.de

Nov
30
Sa., 30.11.2019 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Schlosskeller Tiengen

Reliefs und Skulpturen

Er ist aus dem rechten Holz geschnitzt! Zum 80. Geburtstag des Tiengener Künstlers Josef Briechle zeigt die Ausstellung „Alles aus Holz“ Arbeiten mit dem Lieblingsmaterial des Zeichners, Malers und Bildhauers, der weit über die Grenzen des Hochrheins bekannt ist. 
 
Man kann ihn mit Fug und Recht als „Macher vom Hochrhein“ bezeichnen: Der 1939 in Tiengen am Hochrhein geborene Josef Briechle ist so bodenständig und vielseitig wie seine Heimatregion. Hier - aber auch auf internationalem Terrain - hat er zahlreiche Kunstsymposien und -projekte initiiert und umgesetzt. Keine Frage, dass der Jubilar noch immer voller Ideen und Pläne steckt - und auch voller Energie, um sie umzusetzen. Eine Retrospektive zum hochkarätigen runden Geburtstag? Kommt für ihn nicht in Frage! Josef „Sepp“ Briechle zeigt seinem Kunstpublikum lieber seine neuesten Werke! 
 
In der Ausstellung „Alles aus Holz“ dreht sich, wie der Titel schon verrät, alles um sein liebstes Material – das Holz. Diesem geht er bildhauerisch auf den Grund. Mit der Kettensäge rückt er Stämmen und Brettern zu Leibe, erschafft zarteste Strukturen, Ein- und Durchblicke. Die so entstandenen Reliefs und Skulpturen ermöglichen uns einen Ahnung vom innersten Wesen des Holzes, seiner Stärke, seiner Weichheit.

Nov
30
Sa., 30.11.2019 - 20:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waldshut-Tiengen
Ort: Waldshut, Marienstraße 8, Katholisches Gemeindehaus

Mit Poesie, Musik und Witz durchs Leben!
 
Wird der Mond nur voll, wenn er sich betrinkt, und gibt es beim Tempomat Taschentücher?
 
Man kann sich über so viele Fragen den Kopf zerbrechen! Cäcilia Bosch & Ansgar Hufnagel sind ihnen auf den Reim gegangen und liefern einzigartige Antworten und neue Fragen, ohne dabei den Sinn für Poesie und ihre gewaltige Wortkunst zu verlieren. In einer spritzigen Mischung aus Poetry, Kabarett und Musik kreieren die beiden mit Leichtigkeit und Spielfreude einen Raum für Absurditäten, PerspekTiefWechsel und Stille.
 
Die ausgebildete Schauspielerin Cäcilia Bosch und der Kleinkünstler Ansgar Hufnagel sind derzeit mit ihrem zweiten Soloprogramm „Hals- und Reimbruch“ auf Deutschlandtour. Ohne viel Drumherum, nur mit der Stimme und etwas Musik verwandeln Cäcilia & Ansgar den Veranstaltungsort in einen Schauplatz, an dem alles passieren kann. Die beiden Wortakrobaten und Versschleifer bringen die Seele zum Lachen, Nachdenken und Abtauchen - frei unter dem Motto „Der Reim hat immer Recht!“, auch wenn er mal nicht da ist.
 
 „Mit derbem Witz und feinem Humor ausgestattet.“ (Südkurier)
 
Eintritt: 15€ (Schüler/Studenten ½ Preis)
Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Buchhandlung Kögel und alle Reservix Vorverkaufsstellen oder direkt >HIER<.

Dez
01
So., 01.12.2019 - 10:15 Uhr
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Waldshut
Ort: Waldshut, Waldtorstraße 10a, Evangelische Versöhnungskirche

Bach-Kantate BWV 62 "Nun komme, der Heiden Heiland"
Projektchor und Instrumentalensemble

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.kmvk.de

Foto: © Evangelisches Bezirkskantorat Hochrhein

Dez
01
So., 01.12.2019 - 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Werbe- und Förderungskreis e.V.
Ort: Waldshut, Kaiserstraße, Innenstadt

Öffnungzeiten:
Montag - Samstag von 10 - 20  Uhr
Sonntags von 12 - 19 Uhr
am letzten Markttag, 22.12.19   von 10 - 18 Uhr

Nähere Informationen unter: www.waldshut.de

Dez
01
So., 01.12.2019 - 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Stoll VITA Stiftung
Ort: Waldshut, Brückenstraße 15, Haus der Stiftung

Viele Bereiche unserer Lebenswelt erscheinen seit einiger Zeit besonders attraktiv, wenn sie mit der Eigenschaft "wild" ausgestattet sind. Die Ausstellung erzählt von der Geschichte der Jagd, ihren Spuren in unserer Sprache, Kultur und Landschaft. In dem die Ausstellung zeigt, was hinter den unterschiedlichen Sichtweisen auf die Jagd steckt, regt sie dazu an, eigene Vorstellungen zu überdenken.

Die Ausstellung ist besonders auch für Schulklassen geeignet. Außerhalb der sonntäglichen Öffnungszeiten ist eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 07751 - 84220 erforderlich - gerne führen wir dann durch die Ausstellung.

Weitere Informationen unter www.stollvitastiftung.de

Einträge insgesamt: 583
[1]      «      4   |   5   |   6   |   7   |   8      »      [59]

Kontaktdaten

© 2019 Stadtverwaltung Waldshut-Tiengen | Kaiserstraße 28-32 | 79761 Waldshut-Tiengen | Tel: 07751 833-0 | Fax: 07751 833-128 | E-Mail schreiben - by cm city media GmbH